Smartphones aus – Lächeln an. Welcome to our unplugged Wedding {freebie}

von Chris
DIY-Hochzeit: Tutorials und Ideen, Hochzeitsdeko DIY, Planung, Planung & Deko
Kommentare 1

unplugged wedding

Smartphones vor der Nase, Fotos geteilt – Hochzeit verpasst? Mal ehrlich: statt in glückliche, gerührte und entzückte Gesichter zu sehen guckt so manches Hochzeitspaar auf den Hintern von Smartphones und kann hinterher auf Insta lesen wie unfassbar toll ihre Hochzeit war.

Meine Meinung: lasst das. Das heißt ja nicht, dass gar nichts gepostet und geteilt werden sollte – aber während der Zeremonie gebührt die Aufmerksamkeit euch, dem Brautpaar. Und zwar die ganze Aufmerksamkeit.

Um das euren Gästen schonend und charmant beizubringen haben wir euch ein Freebie mitgebracht. Ihr könnt die Schilder in der Foto-auf-Holz-Technik einfach selber basteln und mit einem Stab versehen. Ausdrucken, ausschneiden und aufkleben geht natürlich auch.

Die Grafik gibt’s hier. Viel Freude beim Basteln!

unplugged wedding 2

Wie ihr eure eigenen Kinder, Nichten, Neffen und Nachbarsjungs übrigens noch schön in die Zeremonie einbeziehen könnt zeigen wir euch in der nächsten marryMAG.

Wir haben massig kreative Ideen gesammelt und das komplette Kinderprogramm zusammen gestellt.

Es wird Z-U-C-K-E-R-S-Ü-S-S. Versprochen.

Herzlichen Dank an:

Fotos: Nicole Zimmermann – Fräulein Klick | Planung: Sandra Beck – Hochzeitsfee Freiburg | Blumen: Jessics Sehringer – i.tuepfelchen | Modell und Visa: Tanja Kimmig | mit: Leni Rombach und Levin Zimmermann

von

Chris

Chris Libuda liebt es, ihre Ideen mit der Welt zu teilen. Wenn die erfahrene Journalistin nicht gerade auf Deinem Hochzeitsblog schreibt, ist sie Chefredakteurin beim Print-Magazin marryMAG. Außerm entwickelt sie liebend gerne kreative DIY's, coacht andere Blogger, hält Workshops und moderiert Veranstaltungen



1 Kommentare

  1. Sehr gute Idee! Das mit den Smartphones wird immer schlimmer.
    Die Leute verpassen einfach so viel weil sie sich so auf Ihr Handy konzentrieren.
    Anscheinend müssen die Menschen wieder lernen einen schönen Moment einfach zu genießen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.