Heiraten im Urlaub: Ja sagen in Andalusien!

von Astrid
Countryside Hochzeit, Hochzeitslocation, Inspirationen, International Weddings
Kommentare 1

Hochzeit_Andalusien_0001

Großartiges Licht. Im Hintergrund ein Naturschauspiel, bei dem man das Atmen kurz vergisst. Anna Ambrosiewicz und ihr Team haben wunderschöne Bilder aus Andalusien mitgebracht. In Almeria – ein Geheimtipp für alle, die fernab vom Trubel in der Halbwüste Europas eine traumhafte Hochzeit feiern möchten – ist dieser Styled Shoot entstanden, mit Bildern von Violeta Pelivan, die bei uns schlimmes Fernweh auslösen.

Hochzeit_Andalusien_0006Hochzeit_Andalusien_0002 Hochzeit_Andalusien_0003Hochzeit_Andalusien_0012 Hochzeit_Andalusien_0004

Die Location, Villa Maltes im Herzen des Naturparks Cabo de Gata, liegt idyllisch inmitten von Vulkanhügeln. Mehrere kleine Villen mit eigener Terrasse sind wie geschaffen für eine intime Hochzeit in der Natur. Hier ein alter Olivenbaum, da ein Palmengarten, Sukkulenten und Kakteen soweit das Auge reicht! Mit Details wie restaurierten Türen, marokkanischen Lampen und mediterranen Fassaden wird die Kulisse hier zum Deko-Konzept.

Hochzeit_Andalusien_0005Hochzeit_Andalusien_0015

Die Braut trägt ein elegantes, fließendes Kleid von Mira Zwillinger, eine israelische Top-Modedesignerin, die viel Wert auf kleinste Details legt. Was für ein Traumkleid! Und ebenso trägt es sich auch: sensationell weich und leicht schmiegt es sich an wie eine zweite Haut.

Hochzeit_Andalusien_0014Hochzeit_Andalusien_0013

Der Frühling in Spanien ist die Zeit der Mandelblüte. Ein Sweettable mit Mandelblütenkeksen und einer blühenden Torte greift dieses Motto auf. Das blumige Konzept zieht sich in der Tischdekoration weiter. Es duftet quasi nach Frühling, wenn man sich die Bilder anschaut!

Die passende Papeterie hat Nicole Sprenkelmann von Nicnillas Ink gestaltet: Schönste Kalligraphie in Weiß- und Rosétönen, mit floralen Akzenten und zauberhaftem Antik-Touch.

Hochzeit_Andalusien_0007 Hochzeit_Andalusien_0008 Hochzeit_Andalusien_0009 Hochzeit_Andalusien_0010

Falls Ihr noch überlegt, ob eine Hochzeit in Spanien für Euch das Richtige wäre – Hochzeitsplanerin Anna nennt fünf unschlagbare Argumente für eine Destination Wedding:

  1. Das Wetter. Klar, in Deutschland stehen die Chancen 50:50, dass es auch in den Sommermonaten Regen gibt. In Almeria scheint an 345 Tagen im Jahr die Sonne.
  2. Eine lockere Atmosphäre. Raus aus der Tradition, weg von durchgeplanten Hochzeitstheater. Weit entfernt von zu Hause wird die Hochzeit zu einer schönen und lockeren Party mit den liebsten Gästen, ganz ungezwungen.
  3. Heiraten im Urlaub. Die Hochzeit mit den Flitterwochen verbinden und noch ein paar Tage oder Wochen bleiben, um Andalusien zu bereisen. Zeit haben und einfach das Gefühl genießen: Wir sind jetzt verheiratet!
  4. Spanien ist nur 2-3 Stunden Flugzeit entfernt. Der Traum von einer Hochzeit am Strand liegt also näher als man denkt. Da steigt auch die Großmutter gern ins Flugzeug und feiert mit.
  5. Die komplette Planung abgeben. Ein Wedding Planner vor Ort ist unabdingbar und die Braut muss sich nicht um nervige Telefonate und Verhandlungen kümmern. Sie darf sich vollkommen auf das Schöne konzentrieren: Brautkleid aussuchen, Ringe schmieden, Einladungen gestalten…

Hochzeit_Andalusien_0011 Hochzeit_Andalusien_0016

Heiraten in Spanien – Destination Wedding

Planung & Styling: Ambrosia Wedding Planner & Event Stylist | Fotos: Violeta Pelivan Photography | Haare & Make up: Tonylo García Estilista | Blumen: Floristería Toñi | Kleid: Mira Zwillinger Studio | Torte und Sweet Table: Sweet Cup Cakes Almeria | Papeterie Kalligrafie: Nicnillas Ink | Schuhe: Clara Roson | Schmuck: Tragkultur- Imke van der Voort und Anna Weiß Gbr | Ringkissen: Nadine Villmann | Essen: Javier Flores Ruiz | Models: Silvia Parra, Ismael | Location: VILLA MALTES

von

Astrid

Astrid Schwenecke liebt es zu schreiben, moderne Hochzeiten und die Cafés in Eimsbüttel. Als Bloggerin und freiberufliche Texterin ist sie immer auf der Suche nach individuellen Fest-Ideen, die sie auf Deinem Hochzeitsblog teilt.



1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.