Nordseeliebe: Maritime Seemanns-Hochzeitsparty

von Astrid
Maritime Hochzeit, Stadtbraut
Schreibe einen Kommentar

Anja und Uwe lieben die Nordsee und heirateten standesamtlich auf ihrer Lieblingsinsel Spiekeroog, ganz gemütlich und im kleinsten Kreis. Zu Hause im Rheinland feierten sie anschließend eine große Party mit Familie und Freunden. Weit weg vom Meer, in einer spektakulären Location voller urbanem Flair im Industrial-Style, aber trotzdem mit vielen liebevollen Details, die zeigen, dass Anja und Uwe im Herzen Küstenkinder sind. Oder, anders ausgedrückt: Vollmatrose und Seemannsbraut.

Wir sind absolut begeistert von so viel Dekoliebe und warnen Euch an dieser Stelle vor: Jetzt kommen viele Bilder. Sehr viele. Wir wollen Euch einfach kein Detail vorenthalten. Los geht’s!

Anjas und Uwes Look kennen wir ja schon vom ersten Teil ihrer Nordseeliebe – doch durch verschiedene Accessoires gaben sie ihren Outfits einen neuen Touch.

Kaffeeduft und Nordseeluft

Zur großen Seemanns-Hochzeitsparty luden Anja und Uwe in eine Kaffeerösterei im Neusser Hafen. Das liebevoll sanierte Industriegebäude bildete die Kulisse für eine spektakuläre Party mit Wow-Effekten in optischer, kulinarischer und emotionaler Hinsicht.

Wir finden: eine Knüller-Location. Perfekt für eine ausgelassene Hochzeitsparty, die niemals enden soll. Für Kaffee-Fans und Liebhaber des Vintage-Industrial-Styles.

Limo-Bar

Darauf stehen Landratten und Seemänner: An der Limo-Bar stehen prickelnde Erfrischungen bereit, jeder Gast kann sich selbst bedienen. Für die Kids gibt es fruchtige Limo, für die Großen Bier und Sekt.

Maritimer Sweet Table

Anja und Uwe holten eine große Portion Nordseeflair in ihre Heimat am Rhein. Vom „Nasch-Eckchen“ über die Hochzeitstorte mit Anker-Caketopper bis zur Tischdeko: Überall fanden sich Anker, Schiffe, Seemänner und der eine oder andere Meeresbewohner.

Tischdeko in Blau-Weiß

Ganz große Dekoliebe! Die Tische trugen die Namen norddeutscher Orte und waren mit maritimen Fundstücken dekoriert – vom Plüschwal bis zur Seebär-Postkarte. Die Tischsets waren individuell gestaltet, als Gastgeschenk gab es maritime Schriftzüge aus Holz.

Die Basis bilden Naturtöne. Dazu passt Blumendeko in Grün-Weiß mit schlichten Kerzen in Weckgläsern.

Es gibt überall neue Details zu entdecken: Koordinaten, Gedichte, Seemannslieder, Flaschenpost. Fast wie ein Spaziergang am Strand, bei dem wir immer wieder neue, kostbare Muscheln entdecken!

Tattoo-Station

Anker, Herzen, Koordinaten: An der Tattoo-Station gab es echtes Seemanns-Feeling zum Aufkleben.

Dans op de Deel

Zum Hochzeitstanz unter Seifenblasen spielte die norddeutsche Band „Hafennacht“ den Song „An Land“.

Wir bedanken uns herzlich bei Anja und Uwe, dass wir ihre Nordseeliebe hier zeigen dürfen, bei ihrer Fotografin Hanna Witte und bei Katrin Glaser von der Agentur Sagt Ja, die diese Seemannsparty so kreativ und liebevoll gestaltet hat.

Maritime Hochzeit

Fotografin: Hanna Witte | Party-Location: Bazzar Rösterei | Hochzeitsplanung: Katrin Glaser | Brautstyling: Elke Pflips | Mobiliar: Nimmplatz | Catering: Mjam | Sweetable + Hochzeitstorte: Madame MiamMiam | Tischdeko + Blumen: Florica | Papeterie + Tattoos: Traufabrik | Gastgeschenke: Braune Biene

von

Astrid

Astrid Schwenecke liebt es zu schreiben, moderne Hochzeiten und die Cafés in Eimsbüttel. Als Bloggerin und freiberufliche Texterin ist sie immer auf der Suche nach individuellen Fest-Ideen, die sie auf Deinem Hochzeitsblog teilt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.