100 Jahre Liebe: Vintage-Hochzeit im Gewächshaus

von Astrid
Inspirationen, Vintage-Chic
Kommentare 3

Wir freuen uns riesig, Euch heute ein etwas anderes Shooting zeigen zu dürfen. Irene und Julius, Nellia und Dietmar ließen vor der Kamera von Fotografin Yessica Baur die Funken sprühen. Zusammengerechnet sind die beiden Ehepaare seit über 100 Jahren verheiratet. Und wir finden: In Sachen Verliebtheit und Lebensfreude macht diesen rüstigen Oldies so schnell niemand etwas vor!

„Wir heiraten!“ Vor einiger Zeit bedeutete das, an einem Dienstagvormittag den Sonntagsstaat aus dem Kleiderschrank hervorzuholen, um hübsch gekämmt und einigermaßen herausgeputzt ein zweckmäßig beleuchtetes Amtszimmer zu betreten und dort die entscheidenden Unterschriften zu leisten. Anschließend war für das frisch getraute Ehepaar und seine Angehörigen ein Tisch reserviert in der Wirtschaft ums Eck. Bereits am Abend war wieder der Alltag eingekehrt. Bis zur nächsten Festivität in Sachen Vermählung sollten etwa 25 Jahre vergehen.

Und heute? Beginnt die Hochzeitssause mit dem Verlobungsshooting und ist nach der Hochzeitsreise noch lange nicht beendet. Brautpaare feiern die Hochzeit ihres Lebens: ein Fest, das ihrem ganz persönlichen Lifestyle entspricht. Ob heimlich unter vier Augen oder ein Wochenende lang mit Familie und Freunden am anderen Ende der Welt – in die Planung ihrer Hochzeit investieren Braut und Bräutigam ebenso viel Zeit wie Leidenschaft.

Der große Tag ist immer viel zu schnell vorbei

Was zwei Menschen so viele Monate lang Abend für Abend, Wochenende für Wochenende austüfteln, arrangieren, basteln und perfektionieren, wird endlich Wirklichkeit, wenn das ganz große Feuerwerk der Emotionen zündet. Und das lässt niemanden so schnell wieder los. Der große Tag ist immer viel zu schnell vorbei.

Deshalb zelebrieren moderne Bräute nicht nur das offizielle Ja-Wort, sondern schließen eine Mitgliedschaft ab auf unbestimmte Zeit im „Team Bride“. Die Möglichkeiten sind verlockend: das Eheversprechen erneuern, nachdem wichtige Hürden gemeinsam gemeistert wurden und die Liebe noch stärker geworden ist? Yes, please! Die Bräute, die man während der Hochzeitsplanung über Instagram kennengelernt hat, in Wirklichkeit treffen und ein gemeinsames Shooting organisieren? Knalleridee. Zu zweit durchbrennen und den Traum von einem Ja-Wort mit den Füßen im Sand wahr werden lassen? Wir schmelzen dahin.

Ganz besonders berührt haben uns unsere entzückenden Oldies, die nach fünfzig gemeinsamen Jahren so intensiv verliebte Blicke tauschen, dass uns ganz warm ums Herzchen wird. Wir können uns kein besseres Mittel gegen kalte Füße am Hochzeitstag vorstellen als diese Bilder. Ob es die ewige Liebe gibt? Unsere Oldies kennen die Antwort.

Rock’n’Roll

Nellia und Dietmar sind leidenschaftliche Tänzer und große Fans der 50er Jahre. Sie geben gemeinsam Rockabilly-Tanzworkshops und nehmen an Wettbewerben teil. Die beiden sind seit 48 Jahren verheiratet.

Goldene Hochzeit

Irene und Julius sind seit 59 Jahren verheiratet. Und seit wir die 90-jährige Irene in ihrem Brautkleid gesehen haben, wissen wir: „Heiraten forever“ ist mehr als ein verrückter Insta-Trend. Sondern vielmehr die Rückkehr zu dem, was wirklich zählt. Nur dass wir heute (zum Glück!) andere Möglichkeiten haben, die Liebe zu feiern, als damals mit Schwiegermutti in der Wirtschaft ums Eck.

Das Farbkonzept

Ebenso zeitlos wie wunderschön: Orange, Rosa und Pastellgelb in Kombination mit Weiß, Naturtönen und viel Glas. Das perfekte Farbkonzept für eine Vintage-Hochzeit im Gewächshaus!

Süße Nostalgie

Glasglocken mit Blumen, Omas Sonntagsgeschirr und der alte Mercedes lassen vergangene Zeiten aufleben. Dazu eine mit Rosen geschmückte Hochzeitstorte in edlem Weiß. Die filigranen Verzierungen erschließen sich erst auf den zweiten Blick.

Dieser Beitrag erschien zuerst im marryMAG #18.

Vintage-Hochzeit im Gewächshaus

Fotografin: Yessica Baur | Floristik: VergissMeinNicht | Make-up: Ramona Reuter | Brautmode: Küss die Braut via Momento Unico | Hochzeitstorten: Cake Styling | Grafik & Papeterie: KreativWorks | Oldtimer: Timeless66

von

Astrid Schwenecke liebt es zu schreiben, moderne Hochzeiten und die Cafés in Eimsbüttel. Als Bloggerin und freiberufliche Texterin ist sie immer auf der Suche nach individuellen Fest-Ideen, die sie auf Deinem Hochzeitsblog teilt.



3 Kommentare

  1. Wirklich ganz toll!!! Die Bilder sind der Wahnsinn und die beiden Paare zeigen uns, wie schön es auch noch nach einem halben Jahrhundert sein kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.