Alle Artikel in: Strandhochzeit

Nordseeliebe: Hochzeit auf Spiekeroog

Anja und Uwe feierten im Juni zweimal Hochzeit: Ganz leise und gemütlich ließen sie sich standesamtlich auf Spiekeroog trauen – und feierten wenige Tage später zu Hause im Rheinland eine riesige Party mit Familie und Freunden. Ihr Stil: maritim auf ganzer Linie – mit sehr viel Liebe zum Detail. Heute zeigen wir Euch den ersten Teil von Anjas und Uwes Nordseeliebe: die standesamtliche Trauung im Rathaus von Spiekeroog. Teil zwei, die große Party in der Kaffeerösterei Neuss, folgt nächste Woche! Im Alltag trägt Uwe Jeans und T-Shirt oder Chino und ein lässiges Hemd. Ein Hut gehört für ihn immer dazu. Sein Look für die Hochzeit stand von Anfang an fest: Er wollte nicht verkleidet wirken und der Anzug sollte perfekt sitzen. Außerdem: viel Blau, dazu Fliege und Hosenträger. Anjas Brautkleid sah Uwe erst auf Spiekeroog – sein Outfit suchte er unabhängig davon aus. Da er den Stil seiner Frau kennt, war er sich sicher, dass es passen würde – ganz unbeteiligt war die Braut natürlich nicht bei der Auswahl. Es konnte also nichts schief gehen. …

Hochzeit an der Elbe: Trauung in der Strandperle Hamburg

Für ihre standesamtliche Hochzeit im Herbst wünschten Jenny und Stefan sich eine kleine, intime Feier, ohne festen Tagesablauf und Traditionen, ohne Orga-Stress und Entertainment. Mit Blick auf die Elbe sagten sie „Ja“ – und kleideten den grauen Oktobertag in Glitzer, Farbe und ganz viel Liebe. Mit dabei: nur die Trauzeugen und Fotografen. Die große Feier mit Familie und Freunden fand ein halbes Jahr später statt – die Bilder der Boho-Sommerhochzeit zeigen wir Euch natürlich auch… Hochzeit in Hamburg Der Hochzeitstag verlief entspannt: Nach dem Frühstück kamen Stylistin und Fotografen zu Jenny ins Hotel, es gab Kaffee – und später mixten Stefan und sein Trauzeuge Getting-Ready-Mojitos. DIY-Brautstrauß Am Tag vor der Hochzeit kaufte Jenny mit ihrer Trauzeugin zusammen Blumen und band ihren Strauß selbst. Brautkleid mit Glitzer Glitzertop und roségoldene Sneakers zum langen weißen Rock aus Tüll: Ihr lässiges Braut-Outfit bestellte Jenny im Internet. „Ich fand es für Hamburg einfach perfekt, mal etwas ganz anderes, wie unsere Hochzeit ja auch.“ Standesamtliche Trauung in der Strandperle Durch Zufall entdeckten Jenny und Stefan auf einem Blog, dass die …

Heiraten am Meer: Freie Trauung an der Ostsee

Eine Hochzeit im familiären Kreis, zelebriert als freie Trauung direkt am Meer: Diese Idee inspirierte Event-Designerin Sina Reiner und ihr Team zu einem Shooting an der Ostsee. In Heiligenhafen inszenierten sie eine freie Trauung am Strand. Uns machen diese Bilder große Lust auf eine Hochzeit am Meer. Falls es Euch auch so geht und Ihr Euch jetzt fragt, wie das eigentlich geht mit so einer Strandhochzeit: Wir beantworten Euch die wichtigsten Fragen zum Thema freie Trauung. Strandhochzeit Ein verliebtes Brautpaar, das Hand in Hand zum Strand spaziert, warmer Sand unter den nackten Füßen. Zwischen den Strandkörben, mit Blick auf das Wasser und die Seebrücke, wartet die Hochzeitsgesellschaft. Auf das Brautpaar und das „Ja“ der beiden zu ihrer Liebe, zu ihrer gemeinsamen Zukunft – und zu einer Hochzeit ganz nach ihren Wünschen. Freie Trauung: Kurz erklärt Eine freie Trauung – was ist das genau? Eine freie Trauung könnt Ihr ganz frei gestalten – Ihr seid weder an die Kirche noch an das Standesamt gebunden. Es geht um eine Zeremonie, die Ihr nur für Euch feiert (und …

Hochzeit am Strand: Fotos voller Liebe.

Ein lieber alter Freund von mir, der ganz tolle Fotos schießt aber bislang nichts mit Hochzeiten zu tun hat, klickte sich kürzlich durch diesen Blog und sagte: „Ein paar Sachen in Deinem Blog „funktionieren“ nur als Bildstrecke; Ein paar andere auch als extrem starke Einzelbilder.“ Stimmt, Jürgen, wie recht Du hast! Manchmal tut so ein unvoreingenommer Blick von außen einfach gut. Denn ich habe mich sofort wieder daran erinnert, warum ich diese Hochzeitsreportage am Strand von Sandra Hützen unbedingt zeigen wollte. Es ist nicht wegen des lässigen Strandsettings, wegen der Weite des Ozeans, wegen der Schönheit der beiden Ladies. Das ist alles da und wunderbar. Es ist, weil mich diese Fotos in ihrer Emotionalität berührt haben und ich spüre schon wieder, wie die Gänsehaut meine Ärmchen hochkrabbelt. Das.ist.Liebe. Das sind Fotos, die den Moment der Liebe festhalten.      Mehr braucht es nicht, oder? Naja, vielleicht noch manchmal einen guten alten Freund, der einem den Spiegel vorhält. Vielen Dank, Anna und Maria, dass ihr die Fotos eurer Liebe mit uns geteilt habt. Wir wissen das zu …