Alle Artikel in: Inspirationen

100 Jahre Liebe: Vintage-Hochzeit im Gewächshaus

Wir freuen uns riesig, Euch heute ein etwas anderes Shooting zeigen zu dürfen. Irene und Julius, Nellia und Dietmar ließen vor der Kamera von Fotografin Yessica Baur die Funken sprühen. Zusammengerechnet sind die beiden Ehepaare seit über 100 Jahren verheiratet. Und wir finden: In Sachen Verliebtheit und Lebensfreude macht diesen rüstigen Oldies so schnell niemand etwas vor! „Wir heiraten!“ Vor einiger Zeit bedeutete das, an einem Dienstagvormittag den Sonntagsstaat aus dem Kleiderschrank hervorzuholen, um hübsch gekämmt und einigermaßen herausgeputzt ein zweckmäßig beleuchtetes Amtszimmer zu betreten und dort die entscheidenden Unterschriften zu leisten. Anschließend war für das frisch getraute Ehepaar und seine Angehörigen ein Tisch reserviert in der Wirtschaft ums Eck. Bereits am Abend war wieder der Alltag eingekehrt. Bis zur nächsten Festivität in Sachen Vermählung sollten etwa 25 Jahre vergehen. Und heute? Beginnt die Hochzeitssause mit dem Verlobungsshooting und ist nach der Hochzeitsreise noch lange nicht beendet. Brautpaare feiern die Hochzeit ihres Lebens: ein Fest, das ihrem ganz persönlichen Lifestyle entspricht. Ob heimlich unter vier Augen oder ein Wochenende lang mit Familie und Freunden am …

Vintage meets Glamour: Hochzeit für echte Vintage-Fans

Vintage-Shootings haben wir schon ein paar gesehen. Und, unter uns: Oft sind es nur auf Alt getrimmte Neuwaren, die abgerockt aussehen, aber keine Vergangenheit haben. Ganz anders bei diesem über-glamourösen Shooting von Hochzeitsplaner Marco Fuß und seinem großartigen Team. Wir sehen ein elegantes Paar, das im wahrsten Sinne des Wortes von Wert-vollen Dingen umgeben ist. Von der Torte bis zur Kristall-Karaffe, von den Schuhen bis zum Smoking, gehootet im Jugendstilambiente eines Hotels mit Geschichte: So könnte auch die Queen heiraten. Ist es eine Hochzeit nicht wert, nur das Beste zu wollen? Vintage Brautkleid mit floraler Spitze Das Brautkleid bedeckt Arme und Oberkörper mit zarter Spitze, zeigt zugleich viel Haut – nicht nur am von Blättern umrankten Ausschnitt am Rücken. Den locker gesteckten Haarkranz krönt ein Headpiece, das die floralen Ornamente des Spitzenstoffes aufgreift. Dazu trägt unsere Vintage-Braut einen langen Schleier und Perlenohrringe in Tropfenform. Brautstrauß in Beerentönen Ein florales Kunstwerk in Lieblingsfarben: Der Brautstrauß aus Blüten und Beeren in Rosé- und Fliedertönen wird umrahmt von zartem Grün und von Schleifenband gehalten. Königlich! Vintage Sweet Table …

Boho-Hochzeit im Wald

Der schönste Ort für eine kleine Hochzeit oder ein intimes Elopement? Der Wald! In diesem Punkt waren sich Fotografin Chantii und ihr Team einig. Weil im Freien einfach alles viel entspannter und lockerer ist, inszenierten sie eine gemütliche Outdoor-Hochzeit im Boho-Stil auf einer Waldlichtung. Zwischen Rehen und Wildschweinen steht der üppig mit Blumen und Kerzen dekorierte Esstisch. Die Farbpalette ist der Umgebung angepasst: Dunkelgrün, Beige und satte Beerentöne. Dekorative Früchte setzen passende Farbakzente auf dem Tisch und lassen die Gold- und Messingtöne von Vase und Besteck leuchten. Noch taucht die Sonne die Szenerie in sanftes Licht, doch auch der Abend wird ganz sicher stimmungsvoll, wenn Lichterkette und Kerzen die festliche Tafel beleuchten. Der geknüpfte Läufer in Naturweiß passt wunderbar zum dunklen Holztisch und bildet einen gelungenen Kontrast zu den tiefroten Beerentönen. Zarte Tannenzweige und Verästelungen zieren die Papeterie in Grün- und Brauntönen. Einladung und Menükarten für die Waldhochzeit wurden im Kalligraphie-Stil gestaltet. Die Holzstühle sind ein bunt zusammengestelltes Vintage-Ensemble, denen Kissen und Felle in hellen Farben einen Boho-Touch verleihen und so zum längeren Verweilen einladen. Das …

Heiraten in Portugal: Ja sagen im Alentejo

Bei diesen Bildern vergessen wir kurz den Januarschnee vorm Fenster und spüren stattdessen Sonnenstrahlen auf der Haut, leichten Wind im Haar und Sand unter den Füßen. Fotografin Ramona Reckziegel hat uns diese Bilder aus Portugal mitgebracht – und wir nehmen Euch mit in einen kleinen Sommerhochzeitstraum! Geshootet haben Ramona und ihr Team im Alentejo. Die Region im heißen Herzen Portugals ist berühmt für ihre Korkproduktion, für feines Olivenöl und natürlich den dunklen schweren Rotwein. Hier, zwischen Eseln, Limettenbäumen und Kakteen, befindet sich das renovierte Landhaus Imani – ein traumhafter Urlaubsort und eine wunderschöne Hochzeitslocation. Kilometerweit nur Korkbäume in Sicht, die Hitze flimmert über die scheinbar unendliche Fläche, auf der ein paar verstreute traditionelle weiße Häuser mit ihren typischen blauen, gelben oder roten Streifen leuchten. Ab und zu sitzt ein alter Mann mit Hut und Stock auf einer Bank vor seinem Haus im Schatten – willkommen im Alentejo! Hier bleiben wir gern ein wenig länger… Unser Brautpaar bleibt ganz für sich – aber auch für eine große Hochzeitsfeier wäre hier Platz. Braut und Bräutigam genießen die Zweisamkeit, …

Shooting mit Liebe zu Pastell

Hellblaue Teller und weiches Rosa als Farbnuance. Papeterie in zarten Farbtönen. Die Liebe zu pastellfarbenen Dekorationselementen wird hier ganz deutlich. Eukalyptus als Tischläufer und Olivenzweige als dekorativer Hingucker. Ein Hauch von Romantik und Zeitlosigkeit durchläuft dieses Shooting. Ein wunderschönes und auffälliges Headpiece trägt die Braut zu ihrem klassischen Updo. Durch ihre pechschwarzen Haare kommt das Schmuckstück ganz besonders zur Geltung. Ohrringe sind für diesen Look daher auch nicht mehr nötig! Bevor die Braut ihren Liebsten trifft, darf selbstverständlich eine kleine Erfrischung nicht fehlen. Hübsche Prosecco Dosen, passend in den Farben Grau und Weiß eignen sich besonders gut dafür. Zusammen mit den Brautjungfern wird auf den bevorstehenden Tag angestoßen! Wir sagen Prost! Manchmal ist weniger einfach mehr, wie zum Beispiel hier! Puristische Papeterie mit Einladungs- und Menükarten. Zarte Töne in Grün und Rosa besetzen diese gelungene Papier Inszenierung. An Donuts können wir uns nicht satt sehen, ganz besonders wenn man verschiedene Varianten dafür wählt. Ihr braucht auch nicht gleich 80 Donuts für 80 Gäste anzubieten, sondern es reicht eine kleine Anzahl, die das Servicepersonal immer wieder …

Love is the new black: Hochzeit in Schwarz-Weiß

Wenn Ihr Sehnsucht nach Klarheit habt. Wenn es Euch nach purer Eleganz dürstet. Wenn Ihr die Augen und Sinne in tollen Fotos und Kompositionen ruhen lassen wollt: dann haben wir hier die mehr als passende Inspiration für Euch. Das Shooting ist prachtvoller und bis ins letzte Detail durchdacht – aber verzichtet fast völlig auf Farbelemente. So richten sich alle Augen auf das elegante Brautpaar. Black and White sind auch die Anemonen, die zum eleganten Brautstrauß gebunden wurden. Ein kleiner, aber feiner Strauß, der unsere moderne Braut während ihrer ganzen Hochzeit dezent begleitet! Weiße Stühle in geometrischer Form umrahmen den clean dekorierten Tisch. Selbst Messer, Gabel, Löffel sind in mattem Weiß – ebenso wie die satinierten Gläser. Manchmal benötigt man nur zwei Farben – Schwarz und Weiß! Schlichte, dezente Papeterie im coolen Stil gibt es passend zu diesem Shooting dazu!   In unserer aktuellen marryMAG Ausgabe #17 findet ihr diese urbane Fotostrecke in den Farben Schwarz und Weiß. Aber auch unseren Online-Lesern möchten wir dieses coole Shooting nicht vorenthalten! B&W HOCHZEIT Idee, Planung & Koordination: Elke …

Orientalisches Bohemian Shooting

Ein wahrer Traum aus 1001 Nacht: Kunterbunte Stoffe, orientalische Details und eine Menge Bohemian Flair. Dieses orientalische Styled Shooting entführt Euch in eine fremde Welt. Während das Boho-Thema in den letzten Jahren immer beliebter wurde, gibt das Styled Shooting dem Trend einen besonderen Twist. Die natürlichen, leichten Elemente des Bohemian-Styles werden durch die auffälligen und verspielten orientalischen Details ergänzt und geben dem Ganzen so einen ganz eigenen Stil. Die perfekte Location für eine orientalische Boho-Hochzeit ist der Kees’sche Park in Markkleeberg bei Leipzig. Die uralten, riesigen Bäume und die historische Orangerie bilden die perfekte Kulisse für eine intime Feier und laden zum Träumen ein. Den Mittelpunkt bildet ein orientalisches Hochzeitszelt, dekoriert mit Möbeln, Blumengirlanden, Papeterie und allerlei Köstlichkeiten, wie der mit Gold lasierten Hochzeitstorte und kreativen Cocktails. Der wilde übergroße Brautstrauß mit verschiedensten floralen Elementen ergänzt die vielfältigen Stilrichtungen dieses Shootings. Das I-Tüpfelchen dieser kreativen Fotostrecke bildet eine Stand up Paddling-Tour auf dem Cospudener See nahe der Hacienda Cospuden. Zusammengefasst bildet das Shooting einen harmonischen Mix aus zwei verschiedenen Stilen, die zusammen ein wunderbares Gesamtbild …

Winterliches Shooting in den Admonter Bergen

Winterliche Hütten- und Bergromantik in der wunderschönen Steiermark. Eine traumhafte Kulisse, ein zauberhaftes Pärchen und Sonne satt. Funkelnder Schnee ummantelt dieses fabelhafte Wintershooting. Feinste Papeterie, wundervolle Blumen in kräftigen Farben und eine sagenhaft schöne Torte. Getoppt wird das alles mit Feigen und Granatäpfeln – ein absolutes Highlight für die Augen. Das sind die besten Zutaten für ein fantastisches Inspirationsshooting inmitten der Admonter Berge. Kunstvolle Kalligraphie, gedruckt auf hochwertigem Blütenpapier mit beigefarbener Umrandung. Granatäpfel und Heidelbeere setzen die Papeterie gekonnt in Szene. Ein schokobraunes Band mit bronzefarbenem Siegel ist ein tolles Accessoire für ein paar liebevoll gedruckte Worte. Wer wünscht sich nicht ein solch romantisches Dinner mitten im funkelnden Schnee zusammen mit seinen Liebsten? Kleine Zweige stecken in den goldenen Serviettenringen, zusammen mit gemusterten Stoffservietten. Besondere Eyecatcher sind kleine Geweihe, die auf den Tellern platziert sind. Stabkerzen, Kristallgläser sowie eine kleine Torte mit goldfarbener Glasur runden das Bild einer idyllischen Abendtafel auf einer winterlichen Hochzeit ab. Lasst uns zusammen durch den Schnee wandern… Die bezaubernde Braut trägt einen Maxi Brautstrauß in kräftigen Beerentönen und vielen verschnörkelten Zweigen. …

Romantisches Shooting im Kaunertal | Tirol

Welch ein magischer Anblick! Zwei Bergseen, umringt von den Kaunertaler Bergen. Es ist nicht immer nötig, eine überladene Hochzeit zu inszenieren, um wunderschöne Bilder entstehen zu lassen. Auch ohne Sweet Table, Torte und Papeterie können atemberaubende Bilder gezaubert werden. Bei diesem Shooting liegt der Fokus auf der Location in der freien Natur. Auf über 2.300 m versprühen die Berge eine ganz eigene Magie. Nur mit dem, was die Natur zur Verfügung stellt – und einem Brautpaar. Bei dem Brautstrauß wurde die Rose Quick Sand ausgewählt, da sie mit dem Brautkleid und den Haaren der Braut sehr gut harmoniert. Kamelia war es wichtig, dass die Farben aufeinander abgestimmt sind und sie einen schönen Übergang bilden kann. Sie hat sich für Astilben, Waxflowers und verschiedene Arten von Eukalyptus entschieden. Um den Strauß an die Berge und den Wald stilmäßig anzupassen, hat sie final noch vermooste Äste und verschiedene Sorten von Farn in den Strauß mit eingearbeitet. Das federleichte Kleid ist das Modell Carrall von Truvelle, einem Label aus Kanada. Bereitgestellt wurde das Modell von Heyday. Überkreuzte Träger …

Winter Wonderland: Hochzeit in den Bergen

Wir lieben ja Hochzeiten in der schneebedeckten Jahreszeit und freuen uns daher besonders darauf, Euch heute dieses Winter Shooting vorzustellen. Ein Brautpaar in den wunderschön romantischen Bergen des Lammertals. Glitzernder Schnee, die Schönheit der Natur sowie Winterfarben der Extraklasse werden hier eingefangen. Die Braut trägt einen Traum aus Spitze in Ivory. Bodenlang mit leichter Schleppe und einem cremefarbenen Unterkleid. Ihr Dekolleté ist mit feinster Spitze bedeckt. Dazu passend trägt sie eine klassische Hochsteckfrisur mit funkelndem Haarschmuck und zarter Blüte. Die Farben dieses Shootings sind kräftig und stilvoll gewählt. Dunkle Beerentöne, gemischt mit Lavendel und rauen Blautönen. Die Farben finden sich im runden Mini Brautstrauß der hübschen Braut wieder. Auch in der Papeterie entdecken wir wieder die Beerentöne. Ob Save the Date, Geschänkeanhänger oder Menükarten: Alles ergibt eine einheitliche Linie. Bei diesem blumig-bunten Sweet Table oder eher „Sweet Bank“ möchten wir nur zu gern naschen. Macarons und Küchlein in Gugelhupf Form – mmhhh, lecker! Wie süß sind diese Haflingerpferde? Sie sind übrigens bekannt als robuste Freizeitpferde zum Reiten und eignen sich als traumhafte Schneepferde – wie …

Heiraten wie die kleine Meerjungfrau – Arielle

Wir alle kennen Arielle als die kleine Meerjungfrau, die ihren Erik auf der Erde fand und sich unsterblich in ihn verliebte. In diesem Shooting dreht sich alles um ihre einzigartige Liebesgeschichte. Das Hauptelement dieser Story ist das tiefblaue Wasser, eine wunderschöne Farbe für eine romantische Hochzeit. Die Farbe steckt voller Geheimnisse und lässt sich toll mit Farben wie Pfirsich und Türkis kombinieren. Am Neusiedlersee, dem Meer Österreichs fand dieses atemberaubende Shooting statt.  „Mein geliebter Schatz… ich liebe dich“. Es kommt nicht selten vor, dass Brautpaare sich gegenseitig Liebesbriefe oder auch Botschaften kurz vor der Trauung überreichen. Eine schöne und intime Gelegenheit, vor dem großen Moment noch einmal in sich zu gehen und die Liebe erblühen zu lassen. Die Vorfreude steigt! Unsere Arielle Braut trägt ein spitzenübersätes Brautkleid mit Herzausschnitt. Ein tiefer Ausschnitt lässt ihren schönen Rücken entzücken. Eine Frisur aus geflochtenen und gewellten Elementen sowie majestätischer Haarschmuck lassen die leicht rötlichen Haare unserer Arielle hervorragend zur Geltung kommen. Der Bräutigam Erik trägt einen grauen Anzug. Die einzelnen roten stechen Nähte deutlich hervor. Eine blaue Krawatte …

Herbstzauber in Magenta im Industrial-Loft-Design

Urbaner Style trifft herbstliche Gemütlichkeit. Ein Hochzeitskonzept, das modern, chic und locker zugleich ist. In der Fabrikhalle Salon Moto in Neu-Ulm aus den 60ern dreht sich alles um Motorräder und gutes Essen. Herbst: eine Jahreszeit voller kräftiger Farben und leuchtender Rot- und Beerentöne. Inspiriert durch die Farbenpracht der Natur ist der Fokus auf die Farbfamilie Magenta gelegt. Tiefrote Granatäpfel, Cranberries, Feigen, leuchtende Blüten und ein kräftiges Lippen-Make-up bilden den Farbfokus des Hochzeitskonzeptes. Ergänzt wird die Idee durch passende Papeterie und Gastgeschenke, den Gegenpart bilden Goldtöne und Naturmaterialien in Brauntönen, wie Nüsse, Zimtstangen, Holzelemente und auch Birnen haben Ihren Platz gefunden. Das Leuchten der strahlenden Farben eignet sich optimal für Hochzeiten in der späteren Jahreszeit. Es schafft Wärme, Gemütlichkeit und spiegelt zudem die Farbe der Liebe auf moderne und zugleich klassische Weise wider. Der Bräutigam ist locker gekleidet und trägt ein blaues Sakko mit grober Textilstruktur. Das weiße Hemd ohne Fliege unterstreicht den lässigen Urbanstyle des Konzeptes. Die Farbe Magenta findet in seinem Anstecker wieder Raum und peppt den Look automatisch auf, ohne aufdringlich zu wirken. Die …