Familienfotografie – für ein Leben nach der Hochzeit

von Chris
Fotografin Petsy: Fotoliebe
Kommentare 1

Wer von euch liebt es, durch Fotoalben (in meinem Elternhaus waren es Kisten!) zu stöbern, vergessene Orte wieder zu entdecken und die Geschichten dazu zu hören? Me! Me! Me! Und wunderbarerweise auch meine Kunden, die nicht nur zu besonderen Anlässen sondern meist einmal im Jahr zum Fotoshooting kommen.

wpid-1_Familienfotografie.jpg

Als Familienfotografin halte ich wichtige Meilensteine im Leben fest. Die Hochzeit ist meist der Anfang eines langen und fröhlichen Weges, den wir gemeinsam gehen. Wenn einen die Liebe findet und nicht mehr loslässt… ein kleines Wunder das Licht der Welt erblickt… die Kleinen plötzlich groß sind und in die Schule gehen.

wpid-2_Familienfotografie.jpg

wpid-3_Familienfotografie.jpg

wpid-4_Familienfotografie.jpg

Für viele gehört die Fotografie zum Hochzeitstag dazu. Warum danach aufhören? Wenn die Tage zu Jahren und die Jahre zu Jahrzehnten werden, kommen noch viele schöne und wichtige Momente, die durch die Fotografie lebendig bleiben. Über Generationen hinweg.

Think about it. Hope it helps. Von Herzen. Eure Hochzeitsfotografin Petsy Fink.

von

Chris

Chris Libuda liebt es, ihre Ideen mit der Welt zu teilen. Wenn die erfahrene Journalistin nicht gerade auf Deinem Hochzeitsblog schreibt, ist sie Chefredakteurin beim Print-Magazin marryMAG. Außerm entwickelt sie liebend gerne kreative DIY's, coacht andere Blogger, hält Workshops und moderiert Veranstaltungen



1 Kommentare

  1. Das ist ja eine tolle Idee! So einen „Verlauf“ zu sehen ist mal richtig schön … toll wenn man zu Beginn die glücklichen Brautfotos sieht und dann die zum Schluss die leuchtenden Kinderaugen – so süss!

    ~ Tabea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.