2x spannend: Paarportraits vor der Trauung

von Chris
Echte Hochzeiten, Fotografin Petsy: Fotoliebe, Paarshooting
Schreibe einen Kommentar

Mit Paarportraits vor der Trauung (sog. First Look) wird es an eurem Hochzeitstag 2x spannend. Das erste Mal beim Fotografieren und das zweite Mal vor dem Altar.

Der First Look findet vor der Trauung statt und ist ein sehr romantischer und persönlicher Moment. Nur ihr beide. Zeit zum Umarmen, Entspannen, Tränchen vergießen. Zeit zum gemeinsamen Innehalten. Ohne Zuschauer spricht und staunt es sich ungeniert. Natürlich und einmalig. Und wenn die Nerven flattern, lieber hier und jetzt als vor der versammelten Mannschaft. Ganz sicher die einzige Zeit am Tag, die nur euch beiden gehört.

wpid-Petsy_Fink_Photo_169618_14.jpg

Sich später dann das erste Mal in der Kirche zu sehen, ist ein völlig anderer Moment. Einzigartig! Der First Look stiehlt diesem Moment kein bisschen die Show. Ich höre immer wieder, dass gerade die Braut diesem Moment entgegen fiebert wenn „er“ sie das erste Mal sieht, auf dem Weg zum Altar.

Klingt gut in der Theorie. Wäre da nicht währenddessen der unaufhörliche innere Dialog. Sie: „… nicht über’s Kleid stolpern, nicht über’s Kleid stolpern, nicht über’s Kleid stolpern…“ und Er: „… nicht heulen, nicht heulen, nicht heulen…“. Dabei schauen euch ALLE Gäste zu. Angespannt? Männer lieben First Look. Das Adrenalin auszuschütten, ist eine brilliante Idee. Alles wird ab jetzt ein wenig einfacher. Ihr beide seid nun Komplizen.

Als Hochzeitsfotografin liebe ich den First Look. Zum einen sind Haare und Make-Up noch frisch und makellos. Zum anderen bekommen wir so noch mehr entspannte Portraitfotos. Paarportraits vor der Trauung entspannen das Brautpaar und somit den restlichen Tagesablauf. Bei den beiden sieht man das ganz wunderbar.

wpid-Petsy_Fink_Photo_169619_14.jpg

wpid-Petsy_Fink_Photo_169620_14.jpg

wpid-Petsy_Fink_Photo_113849_12.jpg

Und was gibt schönere Fotos als ein entspanntes Brautpaar? Enough said.

Hope it helps. Von Herzen. Eure Hochzeitsfotografin, Petsy Fink.

petsy unterschrift

von

Chris

Chris Libuda liebt es, ihre Ideen mit der Welt zu teilen. Wenn die erfahrene Journalistin nicht gerade auf Deinem Hochzeitsblog schreibt, ist sie Chefredakteurin beim Print-Magazin marryMAG. Außerm entwickelt sie liebend gerne kreative DIY's, coacht andere Blogger, hält Workshops und moderiert Veranstaltungen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.