Hinter den Kulissen von einhochzeitsblog: Astrid und Chris

von Astrid
Persönlich
Kommentare 3

Man nehme: 2 Bräute, 1 Spitzengirlande und eine der schönsten Hochzeitslocations in Hamburg. Dazu ein Weilchen Zeit, zwei, drei sehr geheime Zutaten und ganz viel Liebe und Leidenschaft. Et voilà – heraus kommt: einhochzeitsblog.com.

Hut_Design_Hamburg-192

Das ist unsere Geschichte in der gekürzten DIY-Version. Die Langfassung klingt so:

Bastelqueen Chris heiratete im Sommer 2013 in der Strandperle und dekorierte den Weg zur Elbe mit einer selbstgenähten Spitzengirlande. Bride-to-be Astrid fand die Bilder auf Chris‘ Blog und wollte für ihre eigene Hochzeit auch so eine Girlande. Mails flogen hin und her, Maße und Tipps wurden ausgetauscht und eine weitere Girlande genäht (von der Brautmama, denn mangels Talent interpretiert Astrid die drei großen Buchstaben in solchen Fällen wohlweislich als Delegier-it-yourself…).

Im Hamburger Bloggerklüngel läuft man sich früher oder später immer auch persönlich über den Weg. So entstand die Idee zu Astrids Kolumne Brides Only auf einhochzeitsblog.com. Als Chris nach Basel übersiedelte, der Liebe wegen, und tatkräftige Unterstützung suchte, um – neben ihrem riesigen Lager an Ideen und diesem sogenannten echten Leben – ihr Herzens-Blogprojekt weiter wachsen und gedeihen zu lassen, war Astrid die erste, die aufsprang und „Hier!“ schrie. Qualifikationen: Ex-Braut, Trauzeugin einer Braut 2015, freie Redakteurin und Textaholic – keine weiteren Fragen.

Jetzt sind wir ein Redaktionsteam. Unsere Schreibtische in Hamburg und in Basel sind via Facebook, Mail und Telefon quasi nonstop verbunden. Eine Standleitung von der Elbe in die Schweizer Berge. Natürlich kann Chris von ihrer alten Heimat nicht lassen und besucht regelmäßig ihre Lieblingsgeschäfte, Freunde und (Ex-)Kollegen in Hamburg. Denn: „In Basel gibt’s nicht so viel!“ Zum Glück, denn sonst könnten nicht solche schönen Bilder entstehen wie hier im Atelier von Teresa Gaschler.

Hut_Design_Hamburg-120

Hut_Design_Hamburg-188

Hut_Design_Hamburg-133

Sowas lieben wir nämlich: kleine Ateliers, die Einzigartiges für unsere Bräute zaubern. Gute Fotos sowieso. Und die Geschichten dahinter. Dafür leben wir, davon lebt unser Blog. Und von Euch: Brautpaare, Trauzeuginnen, Freundinnen, Geschwister, Mamas, Schwiegermütter und alle, für die Heiraten ein Fest der Inspirationen und der Individualität ist. So wie für uns.

Schön, dass Ihr da seid!Astrid_Chris_Unterschrift

Fotos: myfunkywedding, Danke!

von

Astrid

Astrid Schwenecke liebt es zu schreiben, moderne Hochzeiten und die Cafés in Eimsbüttel. Als Bloggerin und freiberufliche Texterin ist sie immer auf der Suche nach individuellen Fest-Ideen, die sie auf Deinem Hochzeitsblog teilt.



3 Kommentare

  1. Und schön, dass Ihr da seid! Auch nach der Hochzeit lese ich so gerne hier vorbei und freue mich über Tipps und Geschichten, denn irgendwie kennt man doch immer jemanden in der Familie, im Freundes- oder Kollegenkreis, der heiratet.
    Liebe Grüße und ganz viel Spaß weiterhin!
    Pia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.