Winterhochzeit in Dresden: Ja-Wort im Elbschloss

von Astrid
Echte Hochzeiten, Winterhochzeit
Kommentare 2

hessbeck-photography-dezemberhochzeit-36-2

Verlobung im September, Hochzeit im Dezember. Ja, wirklich – im selben Jahr, also drei Monate später! Das geht. Tilo und Sophie wollten nach ihrer Verlobung nicht lange warten. Tilo ist außerdem großer Winter-Fan und die romantische Vorweihnachtszeit war perfekt, um in kleiner intimer Runde im aller engsten Familien- und Freundeskreis zu heiraten.

Nach der Trauung im Lingner Schloss Dresden (wahnsinnig schön!) feierten Brautpaar und Gäste im wunderbar winterlich-gemütlich dekorierten Café – mit Orangen, Zimt, Tannenzapfen, viel Grün und Kerzen. Saskia und Stephan von Hessbeck Photography hielten den Hochzeitstag in intensiven Bildern fest.

winterhochzeit_dresden_0004winterhochzeit_dresden_0002winterhochzeit_dresden_0006

Sophie quartierte sich zum Getting Ready bei ihrer Schwester ein, während Thilo in der Feierlocation letzte Vorbereitungen vornahm und die Playlist für den Abend zusammenstellte.

winterhochzeit_dresden_0003winterhochzeit_dresden_0001winterhochzeit_dresden_0005winterhochzeit_dresden_0007 winterhochzeit_dresden_0008

Nach der Trauung im Lingner Schloss gab es einen Sektempfang mit Canapés auf der Dachterrasse mit grandiosem Ausblick über die Stadt und das angrenzende Elbsandsteingebirge. Anschließend ging es zum Paarshooting in den Schlosspark. Stefan: „Die Sonne stand schon tief und es war ziemlich kalt – knapp über Null Grad. Sophie war trotzdem so tapfer, auch in ihrem ärmellosen Kleid Fotos zu machen.“

Das Brautkleid ist ein wunderschönes Modell von kisui, das Sophie mit einem schlichten grauen Poncho ergänzt hat.

winterhochzeit_dresden_0009winterhochzeit_dresden_0011winterhochzeit_dresden_0010 Für Sophie und Thilo war es das Schönste, dass ihre Hochzeit genau so verlief, wie sie es sich vorgestellt hatten: „Die Intimität und spürbare Harmonie an diesem Tag waren etwas ganz Besonderes. Über allem lag die vorweihnachtliche Stimmung und hat für zusätzlichen Zauber gesorgt.“

winterhochzeit_dresden_0012 winterhochzeit_dresden_0013

Wow, was für eine stimmungsvolle Winterhochzeit! Wir wünschen Sophie und Tilo eine gemeinsame Zukunft voller funkelnder Wunderkerzen und sagen herzlichen Dank an die beiden Fotografen Saskia und Stefan für diese fantastischen Bilder.

Winterhochzeit in Dresden

Blumen: Gärtnerei und Blumengeschäft Rost Dresden | Brautkleid: Kisui Berlin | Poncho: Marco Polo | Ringe: 123gold Trauring-Zentrum Dresden | Schmuck: Accessorize | Styling: Brixen Klingst | Herrenausstatter: Marco Polo | Deko: DIY | Location Trauung und Empfang: Lingner Schloss Dresden | Torte, süße Leckereien und Catering: v-cake Dresden

von

Astrid

Astrid Schwenecke liebt es zu schreiben, moderne Hochzeiten und die Cafés in Eimsbüttel. Als Bloggerin und freiberufliche Texterin ist sie immer auf der Suche nach individuellen Fest-Ideen, die sie auf Deinem Hochzeitsblog teilt.



2 Kommentare

  1. Wunderschöne Bilder ♥ Es sollten viel mehr Paare im Winter heiraten, solch herrliches Licht bietet der Sommer nicht :-) Die Braut war ja wirklich tapfer, aber es hat sich gelohnt. Alles Gute den beiden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.