Hochzeit in der Provence: Zwischen Lavendel und Olivenbäumen

von Astrid
Countryside Hochzeit, Echte Hochzeiten, International Weddings
Schreibe einen Kommentar

hochzeit_provence_0008

Christina und Max wollten eine Hochzeit im Freien zelebrieren, mit Familie und Freunden. Sie entschieden sich, in der Provence zu heiraten, „weil wir Frankreich und das französische Essen lieben“. Der wichtigste Punkt waren aber die Chancen auf bestes Wetter am Hochzeitstag. In Deutschland ja doch eine eher riskante Geschichte…

Das Hochzeitsfotografen-Duo Anna und Andreas hat Christina und Max bei ihrer freien Trauung auf einem traumhaften Landgut in der Provence begleitet.

hochzeit_provence_0001 hochzeit_provence_0002

Die Location haben die Zwei über Airbnb gefunden. „Es war genau das, was wir wollten! Wir haben gemeinsam vier Tage mit 25 Familienmitgliedern und Freunden verbracht. Immer wieder kamen andere Gäste dazu – das war wundervoll. Denn so haben sich viele Gäste schon vorher kennengelernt.“

hochzeit_provence_0003 hochzeit_provence_0004 hochzeit_provence_0005 hochzeit_provence_0006 hochzeit_provence_0007hochzeit_provence_0009 hochzeit_provence_0010

Zum Paarshooting trafen Christina und Max sich vor der Zeremonie. Das weitläufige Grundstück mit den malerischen alten Gebäuden und Olivenbäumen ist einfach eine herrliche Fotokulisse. Très français!

Die freie Trauung übernahmen die Trauzeugen: der beste Freund des Bräutigams und die Schwester der Braut. Die beiden gestalteten die Trauung sehr persönlich, lustig und liebevoll. „So wurde nicht künstlich auf die Tränendrüse gedrückt, sondern sie haben uns, so wie wir sind, widergespiegelt,“ erzählt das Brautpaar. „Es war unglaublich toll, das sie diese schwierige Aufgabe für uns auf sich genommen haben und sie haben es wundervoll gemacht!“

hochzeit_provence_0011 hochzeit_provence_0012 hochzeit_provence_0013 hochzeit_provence_0014 hochzeit_provence_0015hochzeit_provence_0017 hochzeit_provence_0016

Ein weiteres Highlight war der Musiker, den Christina und Max im Urlaub kennengelernt hatten. „Er hat uns so mitgerissen, dass ich ihm abends noch schrieb, ob er auch auf Hochzeiten spiele,“ erzählt Christina. „Zu der Zeit hatte ich aber nicht mal den Antrag bekommen!“ Und dann klappte es tatsächlich, dass Julien auf der Hochzeit sang – ein deutsches, ein französisches und ein englisches Lied. Auch den Song für den Hochzeitstanz hatte er extra einstudiert.

hochzeit_provence_0018 hochzeit_provence_0019 hochzeit_provence_0020 hochzeit_provence_0021 hochzeit_provence_0022

Hach, die Location ist einfach ein Traum, finden wir. Wenn es nach Lavendel duftet und eine laue Brise zwischen den alten Steinmauern weht, braucht es kaum noch Deko oder Chi Chi. Nur ein verliebtes Brautpaar und Fotografen, die das einzigartige Licht einfangen! Herzlichen Dank, Christina und Max, Anna und Andreas, für diese wundervollen Bilder.

Hochzeit in der Provence

Hochzeitsfotografen: Anna und Andreas | Kleid: St. Patrick via Brautatelier Tara | Anzug: Roox and Rox | Ohrringe: Goldschmiede in La Rochelle | Location: Clos d’Hullias | Catering: 5 sur 5 réceptions | Musiker: Julien Mueller | Blumen: Braut Mama | Papeterie:  kreative Hochzeitskarten | Ringe: Goldsouq Dubai

von

Astrid

Astrid Schwenecke liebt es zu schreiben, moderne Hochzeiten und die Cafés in Eimsbüttel. Als Bloggerin und freiberufliche Texterin ist sie immer auf der Suche nach individuellen Fest-Ideen, die sie auf Deinem Hochzeitsblog teilt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.