Spätsommer-Hochzeit auf dem Gutshof

von Astrid
Countryside Hochzeit, Echte Hochzeiten, Sommerhochzeit
Schreibe einen Kommentar

An dieser Hochzeitsreportage von Darek Gontarski faszinieren uns nicht nur die unendlich vielen selbstgemachten Details – sondern auch die ganz besondere Bildsprache. Die Farben. Die Fröhlichkeit!

Sebastian und Natascha feierten Ende September ihre DIY-Hochzeit auf dem Gutshof Pohnstorf. Ein entspanntes Sommerfest mit Familie und Freunden, zu dem jeder etwas zu Essen mitbrachte. Die Einladungskarten hatten die beiden selbst auf  der Schreibmaschine getippt, die Hochzeitstorte hatte Sebastians Trauzeugin gebacken – auch der Cake-Topper war selbst gemacht.

„Das Besondere war, dass wir mit Familie und Freunde, mit fast allen Hochzeitsgästen die ganze Woche im Gutshaus Pohnstorf gewohnt und die Hochzeit im Finale vorbereitet haben,“ erzählt Sebastian. Für Styling und Frisuren sorgte eine Freundin des Brautpaares.

Nach der Trauung im Standesamt Teterow feierte die Gesellschaft am Nachmittag im weitläufigen Garten des Gutshauses. Das Konzept: ein Mix aus Vintage, Hippie und Kindheitserinnerungen, umgesetzt als lange Tafel mit bunt gemixten Stühlen, dazu eine Pompom-Girlande, Gläser voller Süßigkeiten und verschiedene Törtchen, liebevoll dekoriert mit alten Koffern und Sommerblumen.

Zum Paarshooting in den umliegenden Feldern ging es im alten VW-Käfer einer Freundin.

Die Braut spielt mal eben eine Runde Federball – entspannter geht es wohl kaum! Wir freuen uns immer wieder zu sehen, wie Brautpaare einfach ihr Ding machen, ohne zu überlegen: Darf man das? Gehört sich das? Es ist Eure Hochzeit! Und was sich gehört, entscheidet ganz allein Ihr.

Herzlichen Dank für diesen wunderbaren Ausflug ins Grüne – und alles Liebe für das Brautpaar, das mittlerweile zu dritt ist. Herzlichen Glückwunsch!

DIY-Sommerhochzeit

Anzug: The Bloke | Brautkleid: Lilly | Feier: Gutshaus Pohnstorf  | Schuhe Bräutigam: Ted Baker | Make-up: Jette Miranda |  Essen: selbstgemachtes vegetarisches und veganes Büffet | Ringe: Nicole Eitel, Tree Lovers  Fotos: Darek Gontarski

von

Astrid

Astrid Schwenecke liebt es zu schreiben, moderne Hochzeiten und die Cafés in Eimsbüttel. Als Bloggerin und freiberufliche Texterin ist sie immer auf der Suche nach individuellen Fest-Ideen, die sie auf Deinem Hochzeitsblog teilt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.