Do-it-yourself-Gartenhochzeit mal anders

von Astrid
Countryside Hochzeit, DIY-Hochzeit, Inspirationen, Sommerhochzeit
Kommentare 1

dsc06941

Eine DIY-Gartenhochzeit mit bunten Wiesenblumen, Naked Cake, Lampions und Picknick zu zweit? Klingt erstmal nicht sehr ungewöhnlich. Nachdem wir uns durch die Bilder des Styled Shoots von Nadine Kühner geklickt hatten, waren wir allerdings begeistert. So herrlich farbenfroh, individuell und verrückt haben wir das bisher noch nie gesehen!

gartenhochzeit_0014 gartenhochzeit_0015

Hochzeitsfotografin Nadine traf sich mit Meeka und Dave im eigenen Garten (bei schweißtreibenden Temperaturen). Stylistin und Dekorateurin Nadine zauberte – neben Hair & Make-up für das Brautpaar – eine sommerlich-bunte Tafel fürs romantische Candle-Light-Picknick im Grünen mit wilden Blumen und einem beerigen Naked Cake.

gartenhochzeit_0017 gartenhochzeit_0018

Die Papeterie von Anita Kämpf in Pink und Weiß finden wir wunderbar verspielt, ohne dabei kitschig zu sein. Brautstrauß und Hochzeitstorte sind selbstgemacht, wie es sich für eine DIY-Hochzeit gehört!

gartenhochzeit_0025gartenhochzeit_0021

Meeka trägt ein Kleid von Mango zu flachen Sandalen, Bräutigam Dave eine pinkfarbene Fliege und Hosenträger zum Jeanshemd. Outfits, die absolut authentisch, locker und lässig wirken – aber trotzdem festlich sind und dem besonderen Anlass gerecht werden. Brautkleid und Anzug sollen schließlich keine Kostüme sein, sondern sich dem anpassen, was das Brautpaar ausmacht. Wir könnten uns Tattoos und Piercings zwar auch zum klassischen langen Brautkleid und zum Smoking vorstellen, aber dieser Look ist so gekonnt eigenwillig und fröhlich, dass wir daran absolut gar nichts verändern würden!

gartenhochzeit_0019 gartenhochzeit_0020

Wer Kutschfahrten bisher schrecklich spießig und prinzessinnenhaft fand, kommt bei diesen Fotos vielleicht auf ganz andere Ideen. Eine kleine Landpartie, um Momente in verliebter Zweisamkeit genießen zu können? Yes, please! Und anschließend heißt es: ran an die Hochzeitstorte! Wessen Hand beim Anschneiden oben liegt, ist ja irgendwie auch völlig egal. Hauptsache, das Brautpaar hat Spaß!

gartenhochzeit_0022gartenhochzeit_0024 gartenhochzeit_0023

Auch wir sagen DANKE, liebe Nadine, Nicole, Anita, liebe Meeka und lieber Dave und allen anderen, die an diesem ausgefallenen Shooting mitgewirkt haben. Es war uns ein Fest!

DIY-Gartenhochzeit

Styling, Make up, Deko: Nicole Benz | Papeterie: Anita Kämpf | Fotografie: Nadine Kühner | Pferdekutsche: Jessica Nesper | Kleid: Mango | Brautschuhe: Suite Blanco | Fliege Bräutigam: Amazon | Wimpelkette: DaWanda Jute-Fee Shop | Naked Cake und Blumenstrauß: DIY

von

Astrid

Astrid Schwenecke liebt es zu schreiben, moderne Hochzeiten und die Cafés in Eimsbüttel. Als Bloggerin und freiberufliche Texterin ist sie immer auf der Suche nach individuellen Fest-Ideen, die sie auf Deinem Hochzeitsblog teilt.



1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.