DIY Hochzeit: Vintage-Style in Rosa, Flieder und Blaugrau

von Redaktion
DIY-Hochzeit, Echte Hochzeiten, Vintage-Chic
Kommentare 1

Liebe zur Vintage Hochzeit – das spürt man ganz deutlich beim Anblick dieser Bilder. Ob Spitzengirlanden, Lampions oder Accessoires mit Jute Verzierung. Es sind zahlreiche Details vorhanden, die eine echte Vintage Hochzeit ausmachen.

Mit Hilfe von engagierten Trauzeuginnen, Brautjungfern und der Familie, konnten Vera & Max ihre Ideen und Wünsche zum Leben erwecken. Eine reale Hochzeit in den Farben Weiß, Rosa, Flieder und Blaugrau erwartet euch.

Die Trauung findet in einer kleinen, aber äußerst prunkvollen Kirche statt. Locker gefüllte Blumenvasen hängen an den Holzbänken. Auf den Bänken selbst liegen Kirchenhefte im einheitlichen floralen Design. Traustühle sind dezent mit Hussen und Bändern verziert. Sogar die Traukerze ist auf die Papeterie abgestimmt.

Nach dem Ja-Wort in der Kirche wird das Brautpaar mit Glückwünschen überschüttet. Tränen fließen und die Emotionen sind nicht aufzuhalten.

Die Hochzeitsfeier findet in Schloss Bürgeln statt. Auch beim Willkommensschild wird sich am einheitlichen blumigen Design orientiert. Der Außenbereich ist liebevoll mit Spitzengirlanden, Lichterketten und Lampions dekoriert. Es regnet – na und? Die Lichterketten machen das durch den Regen getrübte Licht freundlicher und erzeugen eine angenehme Atmosphäre.

DIY Teamwork ist angesagt: Die 70 Serviettenbänder stammen von der Brautmutter und die liebevoll bemalten Pappschilder von der fleißigen Schwester. Selbst angesetztes Rosmarin von der Trauzeugin sowie Spitzengirlanden vom Trauzeugen selbst.

Für die kleinen Hochzeitsgäste gibt es sogar ein ganz eigenes Kinderzimmer, wo sie sich austoben und später auch ausruhen können.

Im Speisesaal hängen pastellfarbige Pom Poms in verschiedenen Größen und Höhen – zusammen mit vielen Lampions und Girlanden ergeben sie eine klassische Vintage Deckendekoration. Der Sitzplan besteht aus einer rustikalen, alten Holztür und eingerahmter Papeterie im floralen Papeterie Design.

Die Tischdekoration ist relativ simpel gehalten. Jute Läufer, Blumen wie Dahlien in verschiedenen Vasen und eingerahmte Tischnamen verzieren die Tischmitte.

Wir erkennen ganz klar die Liebe und Unterstützung der Familie und Freunde von Vera & Max und wünschen dem Brautpaar alles Liebe dieser Welt!

 

DIY Hochzeit Vera & Max

Fotos: Fräulein Klick | Hochzeitslocation: Schloss Bürgeln in Schliengen und Hofgut Andrea Tellmann in Bahlingen | Catering: Pausenheld, Balingen Getränke: „Kleine Freiheit“ | Florist: Anja Cramer „von Blumen“ in Freiburg (nur Brautstrauß, Anstecker Bräutigam und „Trauzeuge“, Haarblüten) | Kranz an der Scheunentür: Andrea Telemann | Ringe: Großeltern des Bräutigams | Anzug, Fliege, Hosenträger, Manschettenknöpfe: Charles Tyrwhitt | Musik Trauung und Feier: Lukas Wlodarek (Gitarrist) | Haare: Tamara Giesel, „Haarkult“ in Schlingen | Papeterie: Kreative Hochzeitskarten



1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.