Umfrage: Was wünscht Ihr Euch zu unserem Blog-Geburtstag?

von Astrid
Aus der Redaktion
Kommentare 3

Es ist noch ein Weilchen hin, aber in Hochzeits-Zeitrechnung beginnt drei Monate vorm Stichtag ja sozusagen schon die Last-Minute-Phase. Deshalb fangen wir jetzt an, bringen uns in Stimmung und schmeißen eine Runde Konfetti – so wie Helge und Diana, eines unserer Brautpaare aus dem marryMAG #10. Wir feiern nämlich Geburtstag – im September wird unser Blog fünf Jahre alt!

Wir haben viele tolle Überraschungen für Euch vorbereitet. Einen ganzen Monat lang wird es hier eine tolle Verlosung nach der anderen geben, denn die Hauptpersonen bei unserem Blog-Geburtstag seid natürlich Ihr. Ohne Euch gäbe es diesen Blog schließlich nicht. An dieser Stelle eine Runde virtuelle Küsschen für Euch!

An so einem Jahrestag macht man sich ja so seine Gedanken. Wie das vergangene Jahr war und wie das kommende werden soll. Ihr kennt das. Fünf Jahre sind für einen Blog schon ganz schön alt – und je älter man wird, desto mehr überlegt man, was noch passt und was nicht und wozu man vielleicht auch mal Lust hätte. Wir haben ungefähr zwei Millionen Ideen – aber hey, Ihr Lieben, setzt Euch doch mal kurz zu uns an diesen poppig bunten Sweet Table, schnappt Euch ein Törtchen und ne Limo und verratet uns: Was seht IHR denn am liebsten im marryMAG?

Die große marryMAG-Umfrage. Mit Verlosung!

Echte Hochzeiten? Inspirationsshootings? Fashion und Beauty? DIY? Blumen, Schmuck und Hochzeitstorten? Papeterie? Kolumnen aus dem Bridezilla-Kosmos? Oder was ganz anderes? Hand aufs Herz: Welche Seiten schlagt Ihr als allererstes auf, wenn Ihr das neue marryMAG aus dem Briefkasten oder dem Kiosk-Regal angelt? Welche Blogposts müsst Ihr SOFORT lesen, wenn sie in Eurem Facebook-Stream aufpoppen?

Und: Mögt Ihr es gern klassisch im Bleib-mal-auf-dem-Teppich-Style oder lieber fancy-verrückt-abgehoben (weil: die InStyle lest Ihr ja auch nicht wegen der Outfit-Ideen in grau-beige für nächsten Montag im Büro…)? Möchtet Ihr so viele Hintergrundinfos wie möglich von unseren Brautpaaren, Fotografen, Hochzeitsplanern und Stylisten – oder steht Ihr vor allem auf schöne Fotos? Egal, was es ist, was Ihr uns schon immer sagen wolltet, was Ihr an Eurem marryMAG liebt oder gern ändern würdet: Jetzt ist Eure Chance. Bitte verratet es uns! Wir versprechen, dass wir jeden einzelnen Kommentar lesen und mit in unsere große marryMAG-Planungskonferenz nehmen werden.

Das ist natürlich noch nicht alles. Wir können es nicht abwarten und fangen schon mal an mit der Geschenke-Sause: Unter allen Teilnehmern unserer Umfrage verlosen wir drei marryMAG-Jahresabos. Zum Verschenken an eine Bride-to-be Eurer Wahl – oder zum Selbstbehalten.

Uns hält es kaum noch auf den Stühlchen, so gespannt sind wir auf Eure Antworten. Alle, die bis einschließlich 31. Juli 2017 einen Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen, nehmen an der Verlosung teil. Hier geht’s zu unseren Teilnahmebedingungen. Wir sagen jetzt schon DANKE fürs Mitmachen mit diesem zauberhaften Kuss-Foto – übrigens ein Bild aus einer der Inspirations-Strecken im marryMAG #12. Falls Ihr mehr davon sehen wollt – wisst Ihr Bescheid, ja?

Fotos:

Britta Schunck (marryMAG #10)

Wedding Pilots & Agentur Traumhochzeit mit Brautatelier Tara | noni | mrAsh | Süß und Salzig | Die Kathe | Project Pinpoint | Lona Styling | Design Offices Stuttgart | Whiskey and more | bking (marryMAG #12)

 

von

Astrid

Astrid Schwenecke liebt es zu schreiben, moderne Hochzeiten und die Cafés in Eimsbüttel. Als Bloggerin und freiberufliche Texterin ist sie immer auf der Suche nach individuellen Fest-Ideen, die sie auf Deinem Hochzeitsblog teilt.



3 Kommentare

  1. Liebe Chris, liebe Astrid,

    erstmal großes Kompliment für die Marry Mag. Eine super informative und ansprechende Hochzeitszeitschrift.

    Für die Zukunft würde ich mir noch mehr Tipps wünschen, zb Dienstleister plaudern aus dem Nähkästchen, mehr verschiedene Hochzeitsthemen, nicht nur Vintage und Boho. So dass man den Brautpaaren noch weitere Möglichkeiten aufzeigen kann, was man außer Boho und Vintage noch machen kann.

    Das Neonshooting war zum Beispiel klasse.

    Das ein oder andere Freebie wäre auch super und auf jeden Fall DIY Anleitung.

    Weiterhin wünsche ich euch viel Erfolg.

  2. Theresa sagt

    Ich liebe vor allem DIY’s und davon kann ich nicht genug bekommen! Und ich liebe echte Hochzeiten! Da fühle ich immer direkt mit und liebe mir die Fotos dazu anzuschauen. Was mich dabei als Bride to be besonders interessiert ist, wer die Dienstleister dahinter sind, also woher ist das Kleid, wo ist die Location, wer hat die tolle Torte gebacken und und und. Und natürlich auch die Geschichte zum Brautpaar, sowie tolle und viele Fotos finde ich auch sehr wichtig.
    Das ist mir am wichtigsten!

  3. Daria sagt

    Herzlichen Glückwunsch zum 5 jährigen!!!!
    Ehrlich gesagt, ist die marryMag eine meiner liebsten Hochzeitszeitschriften auf dem deutschen Markt!
    Ich lese wirklich sehr gerne die DIY Artikel (vieles setze ich auch selbst um). Eine Idee von mir: vielleicht könntet Ihr vor allem bei Papeterie-DIYs freebies anbieten, die man dann auf dem Blog herunterladen könnte.
    Außerdem finde ich immer die Planungstipps von den Profis (z.B. von Fotografen oder von Weddingplannern) super nützlich.
    Und die schönen Shooting-Fotos sehe ich mir auch sehr gerne an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.