Alle Artikel in: Sommerhochzeit

Sommerliche Gartenhochzeit von Christina und Christoph

Sommer, Sonne, Sonnenschein – die perfekte Kombination für eine wundervolle Hochzeit mit viel Liebe zum Detail. Nachdem Location, Band, Zelt, Catering und Redner feststanden, wurde bis 4 Wochen vor der Hochzeitsfeier von Christina und Christoph nichts mehr gemacht. Erst als die Braut alleine in ihre Heimat flog, wurden die Ärmel hochgekrempelt und die komplette Hochzeitsdekoration umgesetzt. Das war eine besondere Herausforderung, da die Location eigentlich ein vermüllter Asphaltplatz war. „Das waren dann auch 4 sehr intensive Wochen!“ Aber das Ackern hat sich gelohnt, denn wir sehen eine wahnsinnig toll umgesetzte Dekoration und eine wundervolle Hochzeitsstimmung mit ganz viel strahlenden Gesichtern. Ein rustikales „welcome“ Schild, das aus einer lasierten Holzplatte besteht und mit vielen Olivenzweigen verziert ist, heißt alle Hochzeitsgäste herzlich willkommen. Eine Photobooth Station mit Retro Kamera sowie eine Cocktail Bar laden die Gäste zum Zusammenkommen und Interagieren ein. Die Barkarte befindet sich in einem goldfarbenen Bilderrahmen und hängt an der Lichterkette über der Bar herunter. Weiße Lampions in verschiedenen Größen und Pom Poms in Mint, Pfirsich und Zartrosa ergeben eine romantische Dekoration. Die Braut stolziert …

Sommerhochzeit mit Poolparty

Wenn eine unserer Lieblingsfotografinnen die Hochzeit ihres persönlichen Lieblingsfotografen festhält – dann können das nur wahnsinnig tolle Fotos werden. So viel stand fest. Als wir die Fotos gesehen haben, die Marta Urbanelis bei der standesamtlichen Hochzeit von Jon Pride und seiner Rahel gemacht hat, waren wir hin und weg. Man merkt auf jedem Bild: Hier war eine große Portion Spaß im Spiel. Ein Brautpaar, das so Hochzeit feiert, wie es ihm gefällt – und eine Fotografin, die erstens herrlich verrückte Ideen hat und zweitens im entscheidenen Moment den Finger am Auslöser. Das müssen wir uns merken. Wenn nichts mehr hilft, um die Nerven beim Getting Ready zu beruhigen, probiert mal das: Nutella direkt aus dem Glas löffeln. Wobei Rahel ohnehin sehr entspannt wirkt. Und das, obwohl sie so gut wie alles selbst gemacht hat für ihre Hochzeit! Auch ihr Brautkleid hatte Rahel selbst entworfen und nach ihren Wünschen schneidern lassen. Dazu kombinierte sie eine filigrane Körperkette aus verschiedenen Elementen und nähte sie ans Kleid. Nach der Trauung feierten Rahel und Jon im Garten von Jons …

Sommerhochzeit: Liebesfestival am See

Da Julia und Markus gern auf Musikfestivals fahren und campen, war für die beiden klar: Unsere Hochzeit wird ein rauschendes Festival! Locker, ungezwungen und lässig, mit Foodtrucks, Live-Acts und selbstgemachtem Boho-Flair. Ein Freund der beiden bot ihnen sein Grundstück an: mit Volleyballplatz, Badeteich, Obstbäumen und Grillplatz einfach perfekt für eine Festival-Hochzeit. Als Save-the-Date verschickten Julia und Markus eine kleine Karte im Papiersäckchen mit getrockneten Kräutern und Blüten. Die Einladung war aufgebaut wie ein Festivalplakat, auf der Rückseite standen Details wie Anfahrtsplan, Dresscode und Übernachtungsmöglichkeiten. Für den Blumenschmuck aus saisonalen Wiesenblumen wie Kamille und Schafgarbe, gemischt mit Rosmarin, Salbei, Lavendel und pfirsichfarbenen Röschen sorgte die Schwester der Trauzeugin. Durch die Kräuter duftete der Blumenschmuck herrlich! Im Brautstrauß war auch Eukalyptus eingearbeitet. Zu ihrem Brautkleid, dessen Überkleid komplett aus französischer Spitze bestand, kombinierte Julia einen Metallic-Gürtel von Kaviar Gauche. Markus und Julia dachten sich eigene Rituale für die Trauzeremonie aus: Sie pflanzten Avocado-Kerne und tauschten statt Ringen Armbänder aus mit den Gravuren „her husband“ und „his wife“. Beim Auszug schwenkten die Gäste Wedding-Wands und warfen Blütenblätter. Als Altar …

Boho-Sommerhochzeit am Starnberger See

Ihr Hochzeitswochenende hatten sich Teresa und Dolf als „französisch angehauchtes Boho-Sommerfest mit Öko-Hipster-Charme“ gewünscht. Gemeinsam mit Sonja Neubert von Trauwerk ist ihnen die Umsetzung aufs Schönste gelungen: Wir sind begeistert von den vielen liebevoll gestalteten Details dieser Sommerhochzeit am Starnberger See und dem Farbkonzept in Pastellfarben. Die Papeterie, der Sweet Table (Wow!!) und die Dekoration am Abend – wir können uns nicht entscheiden, was uns am meisten aus den Schühchen haut. Aber das müssen wir ja zum Glück auch nicht. Schaut einfach selbst – und lasst Euch ebenfalls umhauen von diesen Ideen. Das Hochzeitswochenende startete mit einem bayerischen Abend auf dem Schlossgut Oberambach, hoch über dem Starnberger See. Nachdem viele Gäste hier auch die Nacht verbrachten, konnten sie am nächsten Tag zu Fuß zur nahegelegenen, wunderschönen Kirche laufen. Hier getraut zu werden, ist eigentlich den Dorfbewohnern vorbehalten. Doch dank vieler engagierter Fürsprecher hatten Teresa und Dolf das Glück, sich hier dennoch ihr Ja-Wort geben zu dürfen. Nach einem entspannten Nachmittag im Garten des Schlossguts mit einer vierstöckigen Hochzeitstorte von Sweet Diva, ging es zur großen …

Ländliche Hochzeit im Hotel Voshövel

„Es flossen reichlich Tränen und es wurde viel gelacht.“ Das beschreibt in etwa die Hochzeit von Janet und David, die sich ihr Ja-Wort in der Lühlerheim Kapelle in Schermbeck gegeben haben. Eine kleine, alte Kapelle mitten im Grünen. Der große Tag begann mit einem Getting Ready des Brautpaares. Während David seine Schuhe anzog und die Krawatte gerichtet wurde, machte die Braut sich entspannt mit ihren Brautjungfern fertig. In „Bride“ und „Bridesmaid“ Kimonos öffneten sie eine Flasche Sekt und stießen auf den langersehnten Tag an. In der detaillierten und liebevoll gestalteten Einladungskarte war der Dresscode der Hochzeit zu finden: Frauen in Pastellfarben – Männer in dunklen Anzügen. Sie wollten der Hochzeit dadurch ein möglichst einheitliches und harmonisches Gesamtbild geben. Zu ihrer Freude hatten sich tatsächlich auch alle Gäste an diesen Dresscode gehalten. Während der Trauung gab es einen sehr lustigen Moment, als David den Ehering nicht von dem Ringkissen abbekam. Da musste seine Schwester nachhelfen und eilte zur Rettung. Leider wurde das Ringkissen dabei zerrissen, aber alle lachten darüber. Es war einfach nur sensationell und nicht zu …

5 Tipps vom Profi für ein perfektes Sommer-Make-up

Eine Hochzeit im Sommer zu feiern – der Traum vieler Brautpaare. Doch so traumhaft das Wetter auch ist, gibt es bei heißen Temperaturen durchaus einiges zu beachten. Das Make-up zerläuft oder die Haut glänzt wie Öl. Alles sehr unschön für die Hochzeitsfotos. Die Hair & Make-up Stylistin Stefanie Grunwald von Gleam Blush Hair & Make-up gibt Euch ein paar geheime Tipps und Produktempfehlungen, so dass Euer Hochzeits-Make-up auch den heißesten Sommertag übersteht! 1. Vorbereitung Das Wichtigste überhaupt: Die Haut muss gut vorbereitet sein. Das passiert bereits einen Abend vorher mit einem Peeling, denn die Hautschüppchen müssen entfernt werden. Die Base ist für ein langanhaltendes Make-up super wichtig. Die Grundierung darf nicht zu fettig sein, muss aber trockene Hautstellen mit genügend Feuchtigkeit versorgen. Ich persönlich liebe die Embryolisse Lait-Créme Concentré. Diese Creme ist wunderbar, da sie die Bedürfnisse der Haut erkennt und diese optimal vorbereitet.  2. Make-up Verzichtet auf Make-up mit Satin Finish. Ich bevorzuge bei hohen Temperaturen Make-up, das ein Matt Finish erzeugt wie das Matchmaster von Mac, das auch einen Lichtschutzfaktor enthält.  3. Puder Wählt das richtige Puder für …

Foodtrucks: Catering für Eure Hochzeit mal anders

Foodtrucks sind immer mehr im Kommen und ein echter Trend geworden. Es gibt sie in den verschiedensten Varianten: Ob Burger, Pommes, Wraps oder Kuchen – Foodtrucks sind mit der Zeit immer kreativer und vielfältiger geworden. Kein Wunder also, dass sie auch auf Hochzeiten immer beliebter werden, denn sie schaffen eine lockere, unkonventionelle Atmosphäre. Die Gäste können sich entspannt vor den Foodtrucks versammeln und so vielleicht mit dem einen oder anderen Gast ins Gespräch kommen. Wir stellen Euch ein paar wirklich liebevoll eingerichtete Foodtrucks vor, die wir für Hochzeiten für ganz besonders geeignet halten. Foodtruck Rhein-Main-Gebiet GOOSE Herzhafte und süße Waffelkreationen gibt es von Patrik und Gökhan in ihrem Oldtimer-Foodtruck GOOSE. Besonders die ,,herzhafte Kräuterwaffel mit Ziegenkäsecreme, Belugalinse, Feige und frischen Kräutern“ oder die „belgische Schokowaffel mit flüssigem Kern, Stachelbeerkompott und weißer Schokoerde“ lassen uns das Wasser im Mund zusammenlaufen. Wer noch ein außergewöhnliches Bar-Catering mit Longdrinks, Weinen und frisch zubereiteten Limonaden dazu buchen möchte, kann die Jungs gleich als Full-Service-Caterer anfragen. www.goose-ffm.de Foodtruck Rhein-Main-Gebiet Fräulein Fine Feine Kuchen und Desserts sind bei Fräulein Fine Programm. Mit der Oldtimer-Knutschkugel – einem Westfalia …

Rustikale Sommerhochzeit in der Schweiz

Die Sommerhochzeit von Andrea und Jonathan, die im August 2016 stattfand, war vom Ablauf her ganz unkonventionell, denn sie startete nicht mit einer klassischen Trauung, sondern mit einem geselligen Apéro. Doch fangen wir von ganz vorne an. Die Braut beauftragte für ihr Styling eine Stylistin ihres Vertrauens, die ihre Haare und ihr Make-Up machen sollte. Ihr Bräutigam Jonathan erwartete sie schon ganz ungeduldig. Es verschlug ihm die Sprache, als er seine Liebste endlich sah. Ganz verliebt betrachten die beiden sich und hatten keine Zweifel an der Wahl ihres Lebenspartners. Den Antrag machte Jonathan Andrea in den Herbstferien in Korsika am Strand. Es war laut den beiden sehr romantisch. Das Datum der Hochzeit fällt mit dem Hochzeitstag von Jonathans Eltern zusammen. Der Anzug des Bräutigams ist maßgeschneidert und stammt von einer Schneiderin aus Vietnam. Andrea hatte kein Traumkleid im Kopf oder eine genaue Vorstellung, wie ihr Kleid aussehen sollte. Bei den Anproben wurde aber schnell klar, dass es kein 08/15 Prinzessinnen-Kleid werden wird. Das gefühlt 100ste Kleid war dann das Richtige. Im Gegensatz dazu war es bei den Ohrsteckern Liebe auf den ersten Blick. Trauzeugin Melanie kaufte …

DIY Vintage Sommerhochzeit

Bei dieser Hochzeit schlägt unser DIY Herz höher. Wir zeigen euch heute die Hochzeitsreportage von Kathrin und Falk, die sich Ende August das Ja-Wort gegeben haben. Die wunderschöne freie Trauung mit anschließender Hochzeitsfeier fand in Wolfskuhlenhof bei Rheinberg in NRW statt. Wir erkennen anhand der Fotos sofort die Liebe zum Detail. Die Braut hat über ein Jahr fleißig auf verschiedensten Flohmärkten diverse Vintage-Dekorationsartikel und Möbel zusammengestellt. Da sie dadurch ein Faible für das Sammeln von schönen Schmuckstücken entwickelt hat, betreibt die Braut heute ihren eigenen kleinen Hochzeitsdeko-Verleih. Aber seht euch die Fotos mit sämtlichen DIY Elementen selbst an und lasst euch von dem Vintage Zauber verführen. Auch bei der freien Trauung durften die liebevollen Details nicht fehlen. Während der sehnsüchtige Falk auf seine Liebste wartete, eröffneten kleine süße Kinder den Einlauf und zwei von ihnen hielten eine selbstgebastelte Kreidetafel hoch: „Falk, hier kommt deine Braut“. Während der freien Trauung fing es für einen kurzen Moment an zu regnen. Doch das nasse Wetter strahlte Braut Kathrin ganz schnell wieder weg. Sie sieht auf den Bildern wahrhaft glücklich und fröhlich aus, als ob nichts …

DIY-Hochzeit im Garten eines alten Bauernhauses

Melanie aus Deutschland und Ian aus Florida feierten im September 2016 ihre emotionale Hochzeit im Garten eines alten Bauernhauses. Das Element „Anker“, das in vielen Details ihrer Dekoration vorkommt, spiegelt die Verbindung der beiden wider und erinnert an die Zeit als sie sich kennengelernt haben. Die meiste Dekoration ihrer Hochzeit war DIY und es hat sich gelohnt, denn uns gefallen die liebevoll geplanten Details ihres perfekten Tages sehr. Die verschiedenen rötlichen Farben wurden mit Präzision ausgewählt und mit den Bridesmaids und Groomsmen haben sie einen amerikanischen Touch in die Freie Trauung eingebracht. Kreidetafeln wurden genutzt, um entweder die Gäste zu ihrer Hochzeit willkommen zu heißen oder um ihnen den Weg zu den verschiedenen Locationspots zu weisen. Die Freie Trauung wurde mit passenden Dekoelementen geschmückt. Blumen in Rot- und Pfirsichtönen sowie Vintage Kerzenständer geben dem Trautisch eine romantische Note. Besonders hervorzuheben sind die dekorierten Holzstühle mit den cremefarbenen, großen Schleifen und den getrockneten Blumenkränzen. Ihre Brautjungfern kündigten stolz mit Schildern wie „The Bride“ und „Here“ die Ankunft der bezaubernden Braut an. Melanie wurde von ihrem Vater zu ihrem geliebten …

Heiraten an der Nordsee: Palm Beach Wedding Strandshooting

Lasst euch verzaubern von den wunderschönen Aufnahmen eines traumhaften Strand Shootings! Wir präsentieren euch ein Style Shooting zum Thema „Palm Beach Wedding“, das am Strand von Sankt Peter-Ording stattfand. Es gibt wohl kaum etwas Schöneres als sich am weißen Sandstrand, mit türkis funkelndem Wasser, exotischen Blumen und bei strahlendem Sonnenschein das Ja-Wort zu geben. Für viele ist die Karibik der perfekte Ort dafür. Aber man muss nicht mit der gesamten Hochzeitsgesellschaft gleich um die halbe Welt reisen. Mit unserer Fotostrecke voller Inspirationen kann man sich den Traum von einer Hochzeit am Meer an vielen Orten in Deutschland erfüllen. Für die Dekoration galt ganz klar: Farbe bekennen. So kamen kräftige Farben passend zur türkisfarbenen Meereslandschaft ins Spiel. Die Farbkombination Orange, Pink und Türkis zog sich wie ein roter Faden durch das Konzept des Karibik Traums. Nicht nur die Dekoration, sondern auch die Papeterie, Candy Bar und auch der Blumenschmuck bekamen ein Stück dieser Farbenfreude ab. Die Candy Bar samt den beiden Hochzeitstorten wurde auf alten Holzkisten aufgebaut und mit Accessoires wie einer luftig leichten Decke, Kerzenständern und …

Sommerliche Vintage-Hochzeit in Kassel

„Gestaltet den Tag so, wie er der „schönste Tag“ für euch wird. Eure Gäste werden merken, dass er für euch schön ist und das ist das Wichtigste.“ Gemäß diesem Motto feierten Tanja und Robert ihre Hochzeit am 13. August 2016 im Schloss Schönefeld in Kassel. Tanja hat das Oberteil ihres Brautkleider komplett verändern lassen und sich damit ihren ganz persönlichen Traum vom Brautkleid erfüllt. Es hat breite Träger und besteht oben aus ganz viel Spitze. Das Band um ihre Taille umschmeichelt ihre zierliche Figur. Auch der maßgeschneiderte Anzug von Robert wurde mit liebevollen Details versehen. Die rote Naht an seinen Ärmeln geben dem Outfit das gewisse i-Tüpfelchen. Die Dekoration ihrer Hochzeitsfeier haben die beiden zum größten Teil selbst gebastelt. Es steckt so viel Liebe und Persönlichkeit in jedem Detail. Am Empfangsbereich wurde ein Holzpfahl errichtet mit Schildern zur Orientierung. So wussten die Gäste ganz genau, wo die Freie Trauung stattfindet, wo die Photobooth steht und für die Naschkatzen: wo die Candy Bar zu finden ist. Die Freie Trauung fand im Parkschönfeld in Kassel direkt vor dem Schloss statt. …