Alle Artikel in: Inspirationen

Herbstzauber in Magenta im Industrial-Loft-Design

Urbaner Style trifft herbstliche Gemütlichkeit. Ein Hochzeitskonzept, das modern, chic und locker zugleich ist. In der Fabrikhalle Salon Moto in Neu-Ulm aus den 60ern dreht sich alles um Motorräder und gutes Essen. Herbst: eine Jahreszeit voller kräftiger Farben und leuchtender Rot- und Beerentöne. Inspiriert durch die Farbenpracht der Natur ist der Fokus auf die Farbfamilie Magenta gelegt. Tiefrote Granatäpfel, Cranberries, Feigen, leuchtende Blüten und ein kräftiges Lippen-Make-up bilden den Farbfokus des Hochzeitskonzeptes. Ergänzt wird die Idee durch passende Papeterie und Gastgeschenke, den Gegenpart bilden Goldtöne und Naturmaterialien in Brauntönen, wie Nüsse, Zimtstangen, Holzelemente und auch Birnen haben Ihren Platz gefunden. Das Leuchten der strahlenden Farben eignet sich optimal für Hochzeiten in der späteren Jahreszeit. Es schafft Wärme, Gemütlichkeit und spiegelt zudem die Farbe der Liebe auf moderne und zugleich klassische Weise wider. Der Bräutigam ist locker gekleidet und trägt ein blaues Sakko mit grober Textilstruktur. Das weiße Hemd ohne Fliege unterstreicht den lässigen Urbanstyle des Konzeptes. Die Farbe Magenta findet in seinem Anstecker wieder Raum und peppt den Look automatisch auf, ohne aufdringlich zu wirken. Die …

Sommerliche Hochzeitsinspiration in Grün und Gold

Viel Eukalyptus, weiße Rosen und goldfarbene Akzente – fertig ist die Farbkombination dieses prächtigen Greenery Shootings. Das echte Brautpaar inszeniert eine sommerliche Golfhochzeit im Golf-Resort Bitburger Land. Die Braut trägt ein mit reichlich Perlen verziertes Headpiece, das ihre offenen Haare gekonnt in Szene setzt. Das Seidenband des Kopfschmucks hängt hinten locker herunter und weht mit der sommerlichen Brise. Ein Brautstrauß im Natural Look – mit reichlich Eukalyptus als Base, weißen Rosen und ein wenig Schleierkraut. Gezaubert in Maxi Größe, doch noch klein genug, um handlich und vor allem bequem von der Braut getragen zu werden. Drei Kränze in verschiedenen Größen schmücken den cleanen Trautempel und ergeben ein schönes Backdrop für die Hochzeitszeremonie. Kleine Sträucher in den Farben Grün und Weiß sind mit weißen Seidenbändern an den schokobraunen Stühlen befestigt. Passend zum Thema Golfhochzeit wird das Brautpaar nach der Zeremonie mit einem Spalier aus Golfschlägern zelebriert. Anschließend geht es mit dem liebevoll geschmückten Caddy zur Feierlocation. Die Papeterie spiegelt das grüne Farbspiel und das cleane Design dieses Shootings gekonnt wider. Ob „Pimpt euren Prosecco“ oder „Menükarten“ – …

Eine wilde Boho Inspiration

Absolute Boho Begeisterung und ein feines Gespür für das natürlich Perfekte. All das erkennen wir ganz deutlich bei diesem Shooting Set Up. Beim Thema Boho/Hippie sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es sind die Einfachheit, das Wilde und das Naturbelassene, was uns begeistert. Die Location befindet sich in Losheim am See, direkt neben einem kleinen Bach. Ein Ort mit gleich mehreren Möglichkeiten, verschiedene Szenen zum Träumen und Genießen aufzubauen.  Eine Couch, Weinkisten, etwas Deko und zahlreiche Traumfänger präsentieren die Leichtigkeit und Naturbelassenheit, die den Boho- und Hippie-Style so attraktiv machen. Auf der anderen Seite des Baches hängt eine Schaukel mit leichten Stoffen an einem Baum. Schaukeln wie in Kindertagen. Wild und ungezwungen. Deswegen trägt die Braut auch kein traditionelles Brautkleid. Diese zwei einfachen, aber traumhaften Kleider passen einfach perfekt zum Thema des gesamten Shootings.  Lassen wir die Tischdekoration auf uns wirken: Auf Holzpaletten harmoniert das Zusammenspiel von Spitze, Holz, Federn, Kerzen und ganz vielen Blumen. In der Tischmitte findet man auf Spitze eine Pracht von wilden Blumen und Flaschen mit weißen Kerzen. An jedem Platz …

Brautstrauß in allen Größen

Der Brautstrauß bestand früher vor allem aus Kräutern, um böse Geister abzuhalten. Myrrhe und Rosmarin sollten in der Kirche außerdem gegen üppige Weihrauchschwaden anduften. Von diesen Zwecken ist heute (zum Glück) nichts mehr übrig. Der Brautstrauß ist modisches Accessoire und i-Tüpfelchen, Orakel für das Liebesglück der Single-Freundinnen und getrocknet eine schöne Erinnerung. Eines sollte er dabei immer sein: ein echter Hingucker ganz nach dem Geschmack der Braut, der perfekt zu ihrem Look passt. Silke Bauroth, florale Event-Stylistin von Silk and Magnolia, hat für uns aus den schönsten Blüten Brautsträuße in allen Größen gebunden: von Mini bis Mega. Vom bescheidenen Sträußchen bis zum Statement-Brautbusch– wir lieben sie alle! Mini Brautstrauß Der Mini-Strauß erlebt seit „Watie Katies“ Beförderung zu Catherine, Duchess of Cambridge ein Revival: Kate trug die neue Bescheidenheit bei ihrer Hochzeit in Form eines klitzekleinen Maiglöckchen-Bouquets. Auch in den 50er und 60er Jahren war das Minibouquet trendy: Nicht nur Audrey Hepburn wählte den Mini-Standesbeamtbegleiter – neben dem Liebsten, aber das versteht sich ja von selbst. Mini Variation 1:  Something Blue Die duftende Wicke präsentiert sich …

Rustikales After Wedding Shooting

James und Christina – ein Brautpärchen mit einer wohl filmreichen Kennenlerngeschichte. Im März 2015 sah sich das heutige Brautpaar zum ersten Mal bei einer Taufe: „Ich sah im Augenwinkel einen Mann sitzen und dachte schon da, wer das wohl sei – er war schön!“ Schön war auch, wie er sie anschließend anstarrte und seitdem den Blick nicht mehr von ihr abwenden konnte. Sie verliebten sich ineinander und so nahm die Geschichte ihren Lauf. Genau 1 Jahr nach ihrer Hochzeit, am Jahrestag also, fand dieses romantische, naturverliebte After Wedding Shooting statt. Die Fotos sprechen eine ganz besondere Sprache. Sie strahlen eine gewisse Ruhe aus, als ob die Zeit still steht. Die Liebe zwischen James und Christina wird dadurch ganz besonders deutlich. Sich das Ja Wort geben zu dürfen und sich gegenseitig die Ehe zu versprechen, ist das größte und tollste Geschenk für die beiden. Simple Klappstühle aus Holz, große gefüllte Vasen ohne viel Schnick Schnack und ein endlos zu scheinender Bohemian Teppich laden die Gäste zur freien Trauung von James und Christina ein. Für die Inszenierung der …

Love is a journey – Styled Shooting

Moderne Urbanität gepaart mit einem Hauch von Vintage! In der alten Spinnerei Kolbermoor trifft die urbane Hipster-Bewegung mit einem geschmückten Fahrrad statt dem klassischen Brautauto auf die romantische Feinheit eines Victoria Rüsche-Vintage-Kleides. Unter dem Motto „LOVE IS A JOURNEY“ sind hier vor allem die Farben blau, rot und weiß in Szene gesetzt worden. Das Thema Reise zieht sich durch die Gesamtkomposition des Shootings. Mit Liebe zum Detail ist hier ein romantisch-modernes Hochzeitsmärchen verwirklicht worden. Ein persönlicher Bezug macht jede Hochzeit einfach noch viel schöner! Durch das Reisethema wurde eine Leidenschaft des Paares direkt in die Dekoration einbezogen. Die Gäste erfahren durch die Tischkarten über die Reisen des Paares, können auf einer Schreibmaschine Reisetipps schreiben und nach der Hochzeit vorbereitete Postkarten aus der ganzen Welt an das Brautpaar schicken. Was gibt es schöneres als sich bei seiner eigenen Hochzeit wirklich so wiederzufinden? Ein übergroßer Blumenschmuck am Fahrrad und als Brautstrauß, kreiert vom Blumenladen Blütenrausch, unterstreicht die lockere, unkonventionelle Atmosphäre. Das Shooting zeigt die urbane Umgebung eng kombiniert mit der Liebe zur Natur. Die Papeterie der Designerin Lena-Marieke …

Inspiration: Eine Hochzeit in Peru

Peru – eines der vielfältigsten und facettenreichsten Länder dieser Welt. Kein Wunder also, dass sich ein paar kreative Hochzeitsdienstleister dieses Land ausgesucht und als Inspirationsquelle für ihr Shooting gewählt haben. Schrille Farbkombinationen, dabei dezente Papeterie und ein exklusiver Drip Cake. Diese Inspirationen und mehr erwarten Euch in unserer Fotostrecke! Die peruanische Braut trägt ein traditionelles Brautkleid mit blutrotem Rock, der mit einem breiten Taillengürtel aus schwarzem Leder betont wird. Der Bräutigam trägt ein schlichtes, schwarzes Hemd und eine anthrazitfarbene Hose. Die aufwendig verarbeitete Kette in Rot-, Braun- und Grautönen ist ein aufregendes Accessoire und passt perfekt zu seinem vollen Herrenbart. Lamas sind bekannt dafür, äußerst friedliche Herdentiere zu sein. Sie strahlen eine besonders intime, innige Ruhe aus und machen sich hervorragend als menschliche Begleiter. Findet Ihr nicht auch, dass sie ein wirklich schönes Bild mit dem Brautpaar abgeben? Die Papeterie ist ein dezenter Kontrast zu den eher kräftigen Farben dieses Shootings. Die Kombination aus verschnörkelter Handschrift und geradlinigem Font ist dem Designer ganz besonders gut gelungen. In Peru werden die geheimsten Wünsche wahr. Das hofft …

1 Bride – 5 Looks

Im Boho oder Hippie Look heiraten? Oder doch lieber klassisch elegant? Jeder Style ist individuell und einzigartig. In unserer marry MAG Ausgabe #16 zeigten wir Euch, wie man mit den richtigen Handgriffen aus einer einzigen Braut 5 verschiedene Looks kreieren kann. Wir haben so viel positives Feedback bekommen, dass der Artikel es nun auch auf unseren Blog geschafft hat. Ob Boho, Hippie oder Klassik – mit unseren Styling-Tipps könnt auch Ihr verschiedene Looks aus Eurem Typ zaubern. Aber überzeugt Euch selbst und probiert die Looks aus! HIPPIE Bunte Farben und viel Natur: Die Hippie-Braut tanzt mit nackten Füßen über den Rasen, liebt Goldtattoos, Wiesenblumen und Traumfänger. Ihr Look: frisch, zart, pastellig und farbenfroh. Das Styling Für die Hippie-Flechtfrisur hat Stylistin Janine zwei Zöpfe am Kopf entlang geflochten, die äußeren Haarsträhnen um einen kleinen Lockenstab gedreht und locker festgesteckt. Das helle und frische Make-up besteht aus leichten, pastelligen Rosétönen in Kombination mit Lidschatten in Flieder und hellem Blau. Die Wimpern sind nur zart getuscht, dazu ein dezenter rosafarbener Lippenstift und kühles Rouge. KLASSIK Schlosshochzeit reloaded: Unsere Märchenbraut …

Gatsby Boho Styled Shooting

Der große Gatsby – ein wahrhaft großartiger Film, der für seine bunten Kostüme und seine außergewöhnliche Fantasie Oscars in den Kategorien „Bestes Szenenbild“ und „Bestes Kostümdesign“ erhielt. Kein Wunder also, dass dieses Meisterwerk eine Inspiration für viele Künstler ist. Die Hochzeitsdienstleister verbinden die Lockerheit des Boho Stils mit dem strukturierten, klassischen Gatsby Stil. Dieser Gegensatz ist genau das, was Brautpaare aktuell verfolgen. Frische Blumen, Jute und viele Pflanzen kommen bei diesem Shooting zum Einsatz. Die Farben Grün, Weiß, Gold, Rosétöne und Creme werden gekonnt miteinander kombiniert.  Ein Brautkleid aus Spitze, dazu ein klassischer Updo im 20er Jahre Look. Aufgelockert wird das Ganze mit einem funkelnden Band, das die Braut auf ihrer Stirn trägt. Die Farben Gold und Dunkelblau finden sich in der Papeterie wieder. Menü-, Save The Date-, Einladungskarten sowie quadratische Namenskärtchen bekommen durch die kreative Farbkombination und gradlinige Schrift die perfekte Gatsby Stilmischung. Viele bunte Pflanzen, darunter weiße und pfirsichfarbene Rosen, finden ihren Platz sowohl auf als auch über dem Dinnertisch. Einzelne Rosen in kleinen Glasvasen, befestigt am Geländer des Gewächshauses, die locker und stilvoll …

Sleeping Beauty – Ein märchenhaftes Styled Shooting

Hoch auf einem mächtigen Felsen über dem Kamptal, von weitem sichtbar, thront das Renaissance Schloss Rosenburg. Eine beeindruckende Schlossanlage, ein Refugium mit außergewöhnlicher Atmosphäre. Diese Location war perfekt für das märchenhafte Styled Shooting „Sleeping Beauty“! Inspiriert von Geschichten über Dornröschen und ihren Prinz wurden hier einzigartige Eindrücke geschaffen. Kein Zauber dieser Welt kann zwei liebende Seelen trennen… Die Papeterie ist im zarten Pfirsichton gehalten und bekommt durch die weichen Farbverläufe eine romantische Note. Aurora & Phillipp – zwei sich liebende Seelen, was sich auch im Design dieser Papeterie Serie widerspiegelt. Die florale Deko besteht aus Blumen in Pastelltönen wie Ranunkeln, Flieder,  Jasmin, Spraynelken und Veronica. Eukalyptus-Blätter und natürliches Moos runden das Ganze ab. Alte Märchenbücher und das berühmte Spinnrad aus „Dornröschen“ durften als Dekoelemente bei diesem Märchen-Shooting selbstverständlich nicht fehlen. Die Candy Bar aus kleinen, pastelligen Baisers, liebevoll angerichteten rosafarbenen Cup Cakes, mit Worten wie „Love“ verzierten Keksen und Cake Pops krönt als besonderes Highlight die grandiose Hochzeitstorte, verziert mit kupferfarbener Glasur und Blumen. Der Farbton harmoniert mit den kupferfarbenen Kerzenständern auf der Candy Bar. …

Sweet Table Hochzeitstorte & Co.

Ohne zum Anbeißen schöne Süßigkeiten wären Hochzeiten nur das halbe Vergnügen. Für unser marryMAG #14 haben wir gemeinsam mit drei unfassbar talentierten Ladies nach den neuesten Trends am Törtchenhimmel geforscht – Tortenkünstlerin Ronja Reger und Stylistin Melanie Sharma setzten die sweeten Schönheiten in Szene, fotografiert hat Franziska Krois. Da die Strecke so beliebt war und wir immer noch hin und weg sind, zeigen wir Euch das Best Of noch mal hier auf dem Blog! Semi Naked Cake Bei der angesagten „halbnackten“ Variante des beliebten Naked Cake schimmern die Teigschichten nur leicht durch das Frosting. Passt wunderbar zum Shabby Chic, zum Beispiel zur Hochzeitsfeier im Garten, im Wald, in einer Scheune oder auf der Wiese und macht auch in der Mini-Version ganz schön was her! Natürlich Grün Der weiße Semi Naked Cake aus hellem Biskuit schmeckt zitronig-frisch und wirkt in Kombination mit kräftigem Blattgrün herrlich natürlich. „Grüntöne sind 2017 extrem angesagt und kommen besonders schön mit Metallic-Tönen wie Gold oder Kupfer zur Geltung,“ erklärt Melanie Sharma. Pink Romance Der pinkfarbene Semi Naked Cake besteht aus Schokobiskuit mit Himbeerfrosting und Schokolade. Mit …

Zeitlose Trachtenhochzeit in den Bergen

Der Altausseer See im Ausserland im steirischen Salzkammergut am Fuße des Loser zeigt sich im Sonnenschein von seiner besten Seite. Das Bergpanorama und der strahlend blaue Himmel spiegeln sich an der Oberfläche des Wassers wider. Eine traumhafte Kulisse, um sich das Ja-Wort zu geben. Anna und Johann, das Brautpaar in diesem Shooting, verbindet Traditionelles mit modernen Elementen. Das Getting Ready findet in dem romantischen kleinen Hotel Vila Salis mit Blick auf den See statt. Die Berg- und Seenlandschaft von Altaussee hat mit ihren Farben und ihrer Ausdruckskraft die Papeterie beeinflusst. Anna trägt ein kurzes cremefarbenes Seidendirndl mit hellblauer Schürze und einen Lodenjanker. Der Brautstrauß aus regionalen Blumen ist das Pendant zur locker geflochtenen Brautfrisur mit zartem Blumenkranz. Das traditionelle, verspielte Dirndl wird durch natürliches Make-up, schlichten Silberschmuck und Perlenohrringe ergänzt. Johann hat sich für eine moderne Trachtenvariante entschieden. Die kurze Rehlederhose, kombiniert mit der Weste und dem festlichen Hut mit Gamsbart, verleiht dem Bräutigam einen entspannten und eleganten Stil. Die Farben drehen sich gekonnt um zarte Blau- und Rosatöne, wie sie hier in der Pflanzenwelt vielfach zu …