Alle Artikel in: Boho-Wedding

Orientalisches Bohemian Shooting

Ein wahrer Traum aus 1001 Nacht: Kunterbunte Stoffe, orientalische Details und eine Menge Bohemian Flair. Dieses orientalische Styled Shooting entführt Euch in eine fremde Welt. Während das Boho-Thema in den letzten Jahren immer beliebter wurde, gibt das Styled Shooting dem Trend einen besonderen Twist. Die natürlichen, leichten Elemente des Bohemian-Styles werden durch die auffälligen und verspielten orientalischen Details ergänzt und geben dem Ganzen so einen ganz eigenen Stil. Die perfekte Location für eine orientalische Boho-Hochzeit ist der Kees’sche Park in Markkleeberg bei Leipzig. Die uralten, riesigen Bäume und die historische Orangerie bilden die perfekte Kulisse für eine intime Feier und laden zum Träumen ein. Den Mittelpunkt bildet ein orientalisches Hochzeitszelt, dekoriert mit Möbeln, Blumengirlanden, Papeterie und allerlei Köstlichkeiten, wie der mit Gold lasierten Hochzeitstorte und kreativen Cocktails. Der wilde übergroße Brautstrauß mit verschiedensten floralen Elementen ergänzt die vielfältigen Stilrichtungen dieses Shootings. Das I-Tüpfelchen dieser kreativen Fotostrecke bildet eine Stand up Paddling-Tour auf dem Cospudener See nahe der Hacienda Cospuden. Zusammengefasst bildet das Shooting einen harmonischen Mix aus zwei verschiedenen Stilen, die zusammen ein wunderbares Gesamtbild …

Sommerhochzeit: Liebesfestival am See

Da Julia und Markus gern auf Musikfestivals fahren und campen, war für die beiden klar: Unsere Hochzeit wird ein rauschendes Festival! Locker, ungezwungen und lässig, mit Foodtrucks, Live-Acts und selbstgemachtem Boho-Flair. Ein Freund der beiden bot ihnen sein Grundstück an: mit Volleyballplatz, Badeteich, Obstbäumen und Grillplatz einfach perfekt für eine Festival-Hochzeit. Als Save-the-Date verschickten Julia und Markus eine kleine Karte im Papiersäckchen mit getrockneten Kräutern und Blüten. Die Einladung war aufgebaut wie ein Festivalplakat, auf der Rückseite standen Details wie Anfahrtsplan, Dresscode und Übernachtungsmöglichkeiten. Für den Blumenschmuck aus saisonalen Wiesenblumen wie Kamille und Schafgarbe, gemischt mit Rosmarin, Salbei, Lavendel und pfirsichfarbenen Röschen sorgte die Schwester der Trauzeugin. Durch die Kräuter duftete der Blumenschmuck herrlich! Im Brautstrauß war auch Eukalyptus eingearbeitet. Zu ihrem Brautkleid, dessen Überkleid komplett aus französischer Spitze bestand, kombinierte Julia einen Metallic-Gürtel von Kaviar Gauche. Markus und Julia dachten sich eigene Rituale für die Trauzeremonie aus: Sie pflanzten Avocado-Kerne und tauschten statt Ringen Armbänder aus mit den Gravuren „her husband“ und „his wife“. Beim Auszug schwenkten die Gäste Wedding-Wands und warfen Blütenblätter. Als Altar …

Eine wilde Boho Inspiration

Absolute Boho Begeisterung und ein feines Gespür für das natürlich Perfekte. All das erkennen wir ganz deutlich bei diesem Shooting Set Up. Beim Thema Boho/Hippie sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es sind die Einfachheit, das Wilde und das Naturbelassene, was uns begeistert. Die Location befindet sich in Losheim am See, direkt neben einem kleinen Bach. Ein Ort mit gleich mehreren Möglichkeiten, verschiedene Szenen zum Träumen und Genießen aufzubauen.  Eine Couch, Weinkisten, etwas Deko und zahlreiche Traumfänger präsentieren die Leichtigkeit und Naturbelassenheit, die den Boho- und Hippie-Style so attraktiv machen. Auf der anderen Seite des Baches hängt eine Schaukel mit leichten Stoffen an einem Baum. Schaukeln wie in Kindertagen. Wild und ungezwungen. Deswegen trägt die Braut auch kein traditionelles Brautkleid. Diese zwei einfachen, aber traumhaften Kleider passen einfach perfekt zum Thema des gesamten Shootings.  Lassen wir die Tischdekoration auf uns wirken: Auf Holzpaletten harmoniert das Zusammenspiel von Spitze, Holz, Federn, Kerzen und ganz vielen Blumen. In der Tischmitte findet man auf Spitze eine Pracht von wilden Blumen und Flaschen mit weißen Kerzen. An jedem Platz …

Boho-Sommerhochzeit am Starnberger See

Ihr Hochzeitswochenende hatten sich Teresa und Dolf als „französisch angehauchtes Boho-Sommerfest mit Öko-Hipster-Charme“ gewünscht. Gemeinsam mit Sonja Neubert von Trauwerk ist ihnen die Umsetzung aufs Schönste gelungen: Wir sind begeistert von den vielen liebevoll gestalteten Details dieser Sommerhochzeit am Starnberger See und dem Farbkonzept in Pastellfarben. Die Papeterie, der Sweet Table (Wow!!) und die Dekoration am Abend – wir können uns nicht entscheiden, was uns am meisten aus den Schühchen haut. Aber das müssen wir ja zum Glück auch nicht. Schaut einfach selbst – und lasst Euch ebenfalls umhauen von diesen Ideen. Das Hochzeitswochenende startete mit einem bayerischen Abend auf dem Schlossgut Oberambach, hoch über dem Starnberger See. Nachdem viele Gäste hier auch die Nacht verbrachten, konnten sie am nächsten Tag zu Fuß zur nahegelegenen, wunderschönen Kirche laufen. Hier getraut zu werden, ist eigentlich den Dorfbewohnern vorbehalten. Doch dank vieler engagierter Fürsprecher hatten Teresa und Dolf das Glück, sich hier dennoch ihr Ja-Wort geben zu dürfen. Nach einem entspannten Nachmittag im Garten des Schlossguts mit einer vierstöckigen Hochzeitstorte von Sweet Diva, ging es zur großen …

Eine Gartenhochzeit im Boho Stil

Eine Mischung aus Festival und Jahrmarkt, mit Picknick, Camping, Kaffeebude und Eiswagen – so sollte die Hochzeit von Jenny und Stefan werden. Die beiden sind seit 14 Jahren ein Herz und eine Seele. Der romantische Antrag fand nur wenige Tage vor Weihnachten statt. Gemütlich saßen sie draußen an der Feuerstelle, haben Wein getrunken und das letzte Jahr Revue passieren lassen. Da sagte Stefan, dass eine ganz wichtige Sache aber noch fehle: Der Heiratsantrag! Und so nahmen 17 Monate Hochzeitsplanung ihren Lauf. Jennys Brautkleid ist mit Spitze übersät und schmeichelt ihrer zarten Figur. Sie sah das Kleid und wollte es! Es passt einfach perfekt zur entspannten Hochzeit mit lockerer und unkonventioneller Atmosphäre. Braut und Bräutigam begegnen sich vor der freien Trauung bei einem sogenannten „First Look“. Der Vorteil daran liegt darin, dass die beiden ganz unter sich sind – und der Moment der ersten Begegnung dadurch viel intimer und intensiver sein kann als wenn alle Gäste um einen herum sind. Die Trauungs- und Feierlocation ist der Kirschhof in Viersen, die dem Brautpaar alle Wünsche erfüllt hat. Kein …

Gatsby Boho Styled Shooting

Der große Gatsby – ein wahrhaft großartiger Film, der für seine bunten Kostüme und seine außergewöhnliche Fantasie Oscars in den Kategorien „Bestes Szenenbild“ und „Bestes Kostümdesign“ erhielt. Kein Wunder also, dass dieses Meisterwerk eine Inspiration für viele Künstler ist. Die Hochzeitsdienstleister verbinden die Lockerheit des Boho Stils mit dem strukturierten, klassischen Gatsby Stil. Dieser Gegensatz ist genau das, was Brautpaare aktuell verfolgen. Frische Blumen, Jute und viele Pflanzen kommen bei diesem Shooting zum Einsatz. Die Farben Grün, Weiß, Gold, Rosétöne und Creme werden gekonnt miteinander kombiniert.  Ein Brautkleid aus Spitze, dazu ein klassischer Updo im 20er Jahre Look. Aufgelockert wird das Ganze mit einem funkelnden Band, das die Braut auf ihrer Stirn trägt. Die Farben Gold und Dunkelblau finden sich in der Papeterie wieder. Menü-, Save The Date-, Einladungskarten sowie quadratische Namenskärtchen bekommen durch die kreative Farbkombination und gradlinige Schrift die perfekte Gatsby Stilmischung. Viele bunte Pflanzen, darunter weiße und pfirsichfarbene Rosen, finden ihren Platz sowohl auf als auch über dem Dinnertisch. Einzelne Rosen in kleinen Glasvasen, befestigt am Geländer des Gewächshauses, die locker und stilvoll …

Romantisches Strandshooting

Dieses Shooting raubt uns wahrhaftig den Atem, denn die Fotografin Anika Raube hat mit ihrem Team wirklich wunderschöne Fotos an der Ostsee festgehalten. Die Herausforderung lag darin, Bilder bei schwierigen Lichtverhältnissen zu machen, was gar nicht so einfach ist. Fotografiert wurde eine atemberaubende Braut mit traumhaft blauen Augen wie das Meer zusammen mit ihrem charmanten Bräutigam. Sie trägt ein luftig, leichtes Brautkleid von Victoria Rüsche. Ihr Partner trägt ein schlichtes Outfit mit Hosenträgern. Alles passend für ein lockeres Shooting am Strand. Beide standen noch nie vor einer professionellen Kamera. Das können wir gar nicht glauben, so toll wie die Fotos geworden sind. Gemischt wurden hier verschiedene Stile – Casual, Urban und Boho, so wie es nach ihrem Gefühl alles stimmig war. Das gesamte Shooting wurde sehr leger und minimalistisch gehalten. Das passt einfach zum Strand und zum Meer, welche bereits eine wunderbare Kulisse bieten. Die Hauptfarben des Shootings sind Tiefblau und Gold. Die Farbe Gold überträgt einen eleganten Touch, ohne zu sehr aufzutragen. Auch die dezente Naked Torte wurde mit dem Farbton ausgestattet und bekam daher ein wenig Blattgold als Verzierung. Die verspielten, romantischen weißen …

Wedding Shoot in einem alten Gewächshaus Teil 2

Im ersten Teil dieses facettenreichen Wedding Shoots haben wir euch bereits viele inspirierende Fotos gezeigt. Nun geht es mit der freien Trauung von Fabienne & Philipp im Gewächshaus weiter. Die freie Trauung wurde durchgeführt von der Traurednerin „Fräulein traut euch“. Ihre emotionalen Worte durfte sie bereits bei der echten Hochzeit von dem wundervollen Brautpaar halten. Jeder kann sich sicherlich vorstellen, wie das wäre, seine eigene Traurede noch einmal zu hören. Dadurch konnte die Fotografin wunderschöne Emotionen einfangen…nicht gespielt, sondern echt. Jeder Moment und jedes Detail wurde liebevoll von der Hochzeitsfotografin Ramona Reckziegel festgehalten. Die Zwillinge Emma und Neele waren die beiden Blumenmädchen. Sie bekamen Mini Blumensträuße im gleichen Look wie der aufwendige Brautstrauß von Braut Fabienne. Während der Trauung hielten die kleinen Mädchen das immer wiederkehrende Element – die Vespa – ganz fest in ihren zarten Händen. Lasst es rote Rosen regnen! Blütenblätter in Rot, Weiß und Rosatönen wurden nach der Trauung von den Brautjungfern feierlich über das Brautpaar geworfen. Im Gegensatz zu den immer noch sehr beliebten Seifenblasen geben Blütenblätter tolle Farbtöne ab. Dadurch entstehen sehr schöne, aufregende Fotos. …

DIY Hochzeit: Traumfänger. Nein: Blumenreifen

Wir haben sie Blumenreifen genannt, unsere Traumfänger, ohne… äh: Traumfänger. Die eigentliche Funktion also, nämlich euch die bösen Träume im Schlaf aus der Luft zu angeln – die erfüllen sie nicht mehr. Ohne Netz quasi arbeitslos und nur noch dazu da, dekorativ zu sein und sich traumhaft schön in das Deko-Konzept zu integrieren, dass Hanna von den Kopf in den Wolken entwickelt und gebaut und Sergej Falk fotografiert hat. Wir haben das Hochzeitskonzept „Dark Bohemiam“ genannt: Statt unter liegt der Orientteppich auf dem Tisch. Dunkle Blumen und ein Arrangement aus Kakteen in Tonkrügen zieren die Tischmitte. Dazwischen leuchten schwarze Stabkerzen in goldenen Leuchtern. Goldene Unterteller und wuchtige Weinkelche sind die passende Ergänzung zur Stoffservietten und Menükarte. Felle und orientalischen Kissen runden das Gesamtbild ab. Rote Christrose, Tulpe, Nadelkissen, Majoran, Wachsblume sind die heimlichen Stars am Tisch: Und hier kommt sie, die versprochene Anleitung. Nochmal versprochen: es ist ganz einfach. DIY Traumfänger Blumenreifen: Stoff in Streifen reißen, 2 cm. umknoten und doppelt um den Reifen wickeln. Blümchen in kleinen Sträußchen binden und mit Draht um den Reifen wickeln In nächster …

DIY-Hochzeit im Garten eines alten Bauernhauses

Melanie aus Deutschland und Ian aus Florida feierten im September 2016 ihre emotionale Hochzeit im Garten eines alten Bauernhauses. Das Element „Anker“, das in vielen Details ihrer Dekoration vorkommt, spiegelt die Verbindung der beiden wider und erinnert an die Zeit als sie sich kennengelernt haben. Die meiste Dekoration ihrer Hochzeit war DIY und es hat sich gelohnt, denn uns gefallen die liebevoll geplanten Details ihres perfekten Tages sehr. Die verschiedenen rötlichen Farben wurden mit Präzision ausgewählt und mit den Bridesmaids und Groomsmen haben sie einen amerikanischen Touch in die Freie Trauung eingebracht. Kreidetafeln wurden genutzt, um entweder die Gäste zu ihrer Hochzeit willkommen zu heißen oder um ihnen den Weg zu den verschiedenen Locationspots zu weisen. Die Freie Trauung wurde mit passenden Dekoelementen geschmückt. Blumen in Rot- und Pfirsichtönen sowie Vintage Kerzenständer geben dem Trautisch eine romantische Note. Besonders hervorzuheben sind die dekorierten Holzstühle mit den cremefarbenen, großen Schleifen und den getrockneten Blumenkränzen. Ihre Brautjungfern kündigten stolz mit Schildern wie „The Bride“ und „Here“ die Ankunft der bezaubernden Braut an. Melanie wurde von ihrem Vater zu ihrem geliebten …

Boho-Waldhochzeit {Styled Shoot}

Heute nehmen wir Euch mit zu einer Boho-Hochzeit auf der grünen Wiese – mit VW Bulli, üppiger Blumendeko und romantischem Open Air Dinner. Jennifer Wengler von Marrylicious Hochzeitsplanung und Fotograf Roman Kasselmann inszenierten dieses Styled Shooting gemeinsam mit einem Team toller Hochzeitsdienstleister und viel Flower Power. Die lange Tafel ist festlich gedeckt, der Sitzplan liebevoll gestaltet aus alten Bilderrahmen auf einer Holzpalette. Ein opulentes Backdrop aus Traumfängern, Blumen, Glaskugeln und vielen bunten Bändern gibt den Ton an für die Deko, die sich durch das Geäst der Bäume zieht. Die Torte: ein beeriger Naked Cake, umgeben von Fundstücken aus dem Wald: Baumscheiben, Moos und ein Geweih. Unser Brautpaar trifft sich zum First Look auf der Lichtung und genießt die Zweisamkeit mit einem spontanen Tänzchen. Sie trägt einen Statement-Blumenkranz zum bauchfreien Brautkleid mit viel Spitze. Auch er setzt auf ein lässiges Outfit mit Chinos, Hosenträgern und gepunkteter Fliege. Für die blumig-wilde Papeterie dienten die Bewohner des Waldes und bunte Blumen als Vorbild. Als es Abend wird, stimmt der Bräutigam ein Lied auf der Gitarre an. Das macht locker für ein …

Hölzerne Hochzeit: der Hochzeitstag als Fest der Liebe

Nach wie vielen Jahren Ehe feiert man hölzerne Hochzeit? Na, wer muss jetzt googeln? Wartet, wir übernehmen das für Euch. Die Antwort: nach fünf Jahren. Genug Zeit, um den After Wedding Blues zu überwinden, um vielleicht die verspäteten Flitterwochen nachzuholen, sogar genug Zeit, um Kinder in die Welt zu setzen. Kurz: Nach fünf Jahren ist das Brautpaar so richtig im Ehealltag angekommen. Und jetzt? Party vorbei? Natürlich nicht. Die ersten fünf Jahre Ehe sind doch erst Recht ein Grund zu feiern! Luisa und ihr Mann Andre haben genau das getan und ihren 5. Hochzeitstag von Fotografin Lisa in Bildern festhalten lassen. Lisa formuliert es schön treffend: „Die erste Entscheidung dafür, das Leben miteinander zu teilen, ist oft eine romantische, idealistische Entscheidung. Der Wunsch, diesen Entschluss nach ein paar Jahren Ehe zu bekräftigen und sich erneut für einander zu entscheiden, kann nur aus tiefer Liebe heraus entstehen. Aus dem Wissen heraus, was man aneinander hat.“ Zum Jubiläum bekam Luisa von Andre sogar einen richtigen Antrag, in einer einsamen Bar mit Strohdach auf Formentera, direkt am Strand. Dass die beiden das …