Alle Artikel in: Blumenliebe

Brautstrauß in allen Größen

Der Brautstrauß bestand früher vor allem aus Kräutern, um böse Geister abzuhalten. Myrrhe und Rosmarin sollten in der Kirche außerdem gegen üppige Weihrauchschwaden anduften. Von diesen Zwecken ist heute (zum Glück) nichts mehr übrig. Der Brautstrauß ist modisches Accessoire und i-Tüpfelchen, Orakel für das Liebesglück der Single-Freundinnen und getrocknet eine schöne Erinnerung. Eines sollte er dabei immer sein: ein echter Hingucker ganz nach dem Geschmack der Braut, der perfekt zu ihrem Look passt. Silke Bauroth, florale Event-Stylistin von Silk and Magnolia, hat für uns aus den schönsten Blüten Brautsträuße in allen Größen gebunden: von Mini bis Mega. Vom bescheidenen Sträußchen bis zum Statement-Brautbusch– wir lieben sie alle! Mini Brautstrauß Der Mini-Strauß erlebt seit „Watie Katies“ Beförderung zu Catherine, Duchess of Cambridge ein Revival: Kate trug die neue Bescheidenheit bei ihrer Hochzeit in Form eines klitzekleinen Maiglöckchen-Bouquets. Auch in den 50er und 60er Jahren war das Minibouquet trendy: Nicht nur Audrey Hepburn wählte den Mini-Standesbeamtbegleiter – neben dem Liebsten, aber das versteht sich ja von selbst. Mini Variation 1:  Something Blue Die duftende Wicke präsentiert sich …

Mexican Styled Shooting

Mexiko –  das Land der Fiestas und wo es immer einen Grund zum Feiern gibt. Musik, Tanzen und heiße Flirts sind dabei nicht wegzudenken. Da kommt eine Hochzeit doch sehr gelegen! Eine kunterbunte Torte, eine Piñata in Regenbogenform oder knallroter Wackelpudding. Diese und viele weitere Highlights dieses Styled Shootings lassen unsere mexikoverliebten Herzen höher schlagen. Die Papeterie hat eine besonders beeindruckende Kacheloptik. Farben wie Orange, Rot, Grün und Blau werden hier aufgegriffen und erzeugen einen mexikanisches Fiesta-Flair. Zu einer Fiesta gehören ein Bräutigam mit kreativer Blumenfliege und eine moderne Frida Kahlo als Braut. Ihre pechschwarze Haarpracht wird mit einer üppigen Blumenkrone in sommerlichen Farben toll zur Geltung gebracht. Die Braut trägt einen passenden, pompösen Brautstrauß – gebunden mit einem orangefarbenem Seidenband. Farbenfrohe Leckereien dürfen bei so einem Fiesta Shooting natürlich nicht fehlen. Frische Melonen, saftige Erdbeeren und eine Hochzeitstorte mit knallbunten Farbtönen im unteren Bereich – da würde man jetzt doch zu gern kosten! Zur Erfrischung gibt es leckere Orangenlimonade im stylischen Getränkespender, der mit strahlenden Blumen verziert ist. Huch, was wird denn da genascht? …

Ostershooting: Natürlich heiraten im Gewächshaus

Pünktlich zum Ostersonntag präsentieren wir Euch ein tolles Ostershooting: Ein Hochzeitskonzept, das natürlich und unaufgeregt, perfekt, aber eben auch „unperfekt“ ist. Ein Mix aus rustikaler Eleganz. Wir sehen hier eine elegante Braut in einem luftig zarten Sommerbrautkleid. Im Gewächshaus wurde eine wunderschöne Festtafel errichtet und kleine niedliche Lämmchen lassen unsere Herzen dahinschmelzen. Aber seht selbst! Sind diese Osterlämmchen nicht süß und laden zum Kuscheln ein? Wir könnten uns die Bilder stundenlang anschauen, denn wir haben uns längst in die kleinen Lämmchen verliebt. Neugierig schnuppern sie an den frischen Blumengestecken und am Blumenkranz. Die ausgewählten Blumen sind duftig und luftig verträumt. Ganz zufällig wurden sie ausgewählt und doch passen die verschiedenen Stile zusammen. Jede einzelne Blume hat ihre Daseinsberechtigung. Jede noch so feine Farbnuance ist für die Komposition des Gesamtbildes wichtig. Die wundervollen Ringe von Sophia Singer finden sich ganz schlicht und wunderbar in einer goldenen Schachtel mit rostbraunem Sand wieder, so das der wundervolle Rauchquarz des Verlobungsrings noch mehr zur Geltung kommt. Die Brillanten des Eherings funkeln mit dem Rauchquarz um die Wette. Die Braut wurde von Adela Filtro natürlich und …

Brautsträuße für Frühlingsbräute

Es ist wie es ist: es lebt sich besser im Frühling. Wir freuen uns über Blüten, Blümchen und Sonnenstrahlen sowie mit allen Frühlingsbräuten über eine duftende Auswahl von Brautsträußen, die uns die wunderbare Silke von Silk and Magnolia mitgebracht hat. Endlich gibt es wieder Freiland-Blumen wie Ranunkeln, Anemonen und Tulpen, Etwas später sind die klassische Schönheiten wie Vergissmeinnicht und Maiglöckchen sowie ab April die ersten Pfingstrosen zu haben, kurz: Die Auswahl an Blumen und Blüten ist frühlingshaft schier unendlich. Ein Brautstrauß aus weißen, rosa und pinken Ranukeln, Rosen, Skabiosen, Nelken, Schneeball, Olivenzweigen und Goldgeäst. Foto: Schneiders Family Business Dieser frischer Frühlingsstrauss wurde aus Ranukeln, Papageientulpen, gefüllten Tulpen, Polyantharosen, Waxflower, Goldgeäst und gefüllten Rosen gebunden. Foto: Stephan Münnich Helleborus, Mahonien, gefüllten Tulpen, Papageientulpen, Bartnelken, Rosen und eine Brosche aus Omas Schmuckkästchen. Der mit den Astzweigen gebundene Brautstrauß besteht aus Schlehdorn, Bartnelken, Papageientulpen und Rosen. Vergissmeinnicht mit Rosen, Polyantharosen, Waxflower und Ranukeln ergeben einen wunderbar bunten frühlingshaften Brautstrauß. Fotos: Daniela Porwol Photography Dieser Strauß ist aus gefüllten Tulpen, Polyantharosen, Eustoma (Japanrosen), Anemonen, Pfingstrosen, Rosen, Mohn – für einen feinen Duft sorgen Currykraut …

DIY-Hochzeit im Garten eines alten Bauernhauses

Melanie aus Deutschland und Ian aus Florida feierten im September 2016 ihre emotionale Hochzeit im Garten eines alten Bauernhauses. Das Element „Anker“, das in vielen Details ihrer Dekoration vorkommt, spiegelt die Verbindung der beiden wider und erinnert an die Zeit als sie sich kennengelernt haben. Die meiste Dekoration ihrer Hochzeit war DIY und es hat sich gelohnt, denn uns gefallen die liebevoll geplanten Details ihres perfekten Tages sehr. Die verschiedenen rötlichen Farben wurden mit Präzision ausgewählt und mit den Bridesmaids und Groomsmen haben sie einen amerikanischen Touch in die Freie Trauung eingebracht. Kreidetafeln wurden genutzt, um entweder die Gäste zu ihrer Hochzeit willkommen zu heißen oder um ihnen den Weg zu den verschiedenen Locationspots zu weisen. Die Freie Trauung wurde mit passenden Dekoelementen geschmückt. Blumen in Rot- und Pfirsichtönen sowie Vintage Kerzenständer geben dem Trautisch eine romantische Note. Besonders hervorzuheben sind die dekorierten Holzstühle mit den cremefarbenen, großen Schleifen und den getrockneten Blumenkränzen. Ihre Brautjungfern kündigten stolz mit Schildern wie „The Bride“ und „Here“ die Ankunft der bezaubernden Braut an. Melanie wurde von ihrem Vater zu ihrem geliebten …

Heiraten an der Nordsee: Palm Beach Wedding Strandshooting

Lasst euch verzaubern von den wunderschönen Aufnahmen eines traumhaften Strand Shootings! Wir präsentieren euch ein Style Shooting zum Thema „Palm Beach Wedding“, das am Strand von Sankt Peter-Ording stattfand. Es gibt wohl kaum etwas Schöneres als sich am weißen Sandstrand, mit türkis funkelndem Wasser, exotischen Blumen und bei strahlendem Sonnenschein das Ja-Wort zu geben. Für viele ist die Karibik der perfekte Ort dafür. Aber man muss nicht mit der gesamten Hochzeitsgesellschaft gleich um die halbe Welt reisen. Mit unserer Fotostrecke voller Inspirationen kann man sich den Traum von einer Hochzeit am Meer an vielen Orten in Deutschland erfüllen. Für die Dekoration galt ganz klar: Farbe bekennen. So kamen kräftige Farben passend zur türkisfarbenen Meereslandschaft ins Spiel. Die Farbkombination Orange, Pink und Türkis zog sich wie ein roter Faden durch das Konzept des Karibik Traums. Nicht nur die Dekoration, sondern auch die Papeterie, Candy Bar und auch der Blumenschmuck bekamen ein Stück dieser Farbenfreude ab. Die Candy Bar samt den beiden Hochzeitstorten wurde auf alten Holzkisten aufgebaut und mit Accessoires wie einer luftig leichten Decke, Kerzenständern und …

Boho-Hochzeit auf der grünen Wiese: Fahrt ins Blaue

Ein altes Wohnmobil, eine grüne Wiese, strahlender Sonnenschein: dieser Styled Shoot von Dominic und Matthias von Topf liebt Deckel und Kollegen versprüht pures Freiheitsgefühl. Ein Brautpaar startet zum gemeinsamen Roadtrip zu zweit, cruist durch die Landschaft, ohne Programm, ohne Ziel. Die Deko: bunte Sommerblumen. Die Outfits vom Brautpaar: lässiger Hipster-Chic, inspiriert vom verträumten Hippie-Style der wilden 70er.  Mitwirkende: nur Braut und Bräutigam, ganz ungestört – abgesehen von den beiden zutraulichen Vierbeinern. Mit dir fahre ich überall hin – im Cockpit des Wohnwagens zählen weder Raum noch Zeit, sondern nur das Wir. Die Sonne scheint, der Weg ist das Ziel. Wir halten, wo es uns gefällt! Alle Utensilien für einen stilvollen Picknick-Stop sind an Bord, ein duftender Guglhupf wartet darauf, vernascht zu werden. Dazu etwas Prickelndes zum Anstoßen – auf uns zwei, bis ans Ende der Welt! Der zweite Vierbeiner gesellt sich dazu – es ist aber auch zu gemütlich an diesem sonnigen Plätzchen. Der Bräutigam hängt sein Sakko an die Fahrertür und zeigt seine Hosenträger, die zur blumigen Fliege und den gemusterten Manschenttenknöpfen passen. Flower-Power vom Feinsten! Hier bleiben wir, bis die …

Frühlingshochzeit in Winterthur: Styled Shoot

Mit Liebe zum Detail und viel Stilgefühl kreiert Hochzeitsplanerin Zrinka Sanjic Hochzeiten. Ihre Vision für dieses Shooting mit einem Team von Hochzeitsdienstleisterin aus der Schweiz und aus Deutschland war, in der elegant-rustikalen Villa Bridler im schweizerischen Winterthur eine intime, romantische Atmosphäre für eine frühlingshafte Hochzeit zu schaffen. Zrinka kombinierte tiefe beerige Rottöne mit weichem Rosa und hellgrünen Akzenten. Das Brautkleid mit Vintage-Touch aus Spitze und Tüll und der stilechte Anzug des Bräutigams stammen von Zoro Brautmode in Zürich. Mihaela Rankova von Miracle Beauty zauberte für die Braut glamouröse Locken im Stil des alten Hollywood. Der beerenstarke Rotton der Lippen fügt sich ins Farbkonzept mit Brautschmuck, Blumenkranz und Brautstrauß. Funkelnd, filigran und absolut red-carpet-verdächtig finden wir die Peeptoes mit Keilabsatz von Emmy London. Martina von MeiTherese beweist mit ungewöhnlichem Brautschmuck aus zarten Perlen in kräftigen Beerentönen, dass Brautschmuck auf keinen Fall Weiß sein muss. Evelyn Krebs und ihr Team von Stil und Stiele gestalteten Brautstrauß und Blumenkranz im üppigen Rustic Chic. Der Wintergarten der alten Villa sorgte für einen Kontrast zu der eleganten Tafel mit Gedecken in Silber- und Goldtönen. Zuckerkuss kreierte eine aufwändige fünfstöckige …

Hochzeit im Theater: Styled Shoot im Kurhaus Göggingen

Ein Styled Shoot mit dem Motto „Hochzeitstraum im Theater“ inszenierten die beiden Fotografinnen Andrea Drees und Petra Losbichler im Parktheater des Kurhaus Göggingen. Der klassische Rahmen inspirierte sie zu einer Farbpalette aus Elfenbein, Rosenquarz, Beere und Gold. Doch halt – bevor es hier mit vielen tollen Bildern weitergeht, müssen wir kurz reden! Liebe Bräute: Das hier ist ein Styled Shoot. Keine echte Hochzeit. Was Ihr auf diesen Bildern nicht seht, sind die vielen Beteiligten (unter diesem Post alle verlinkt!), die um diesen opulent dekorierten Tisch herumscharwenzeln, die Braut und den Bräutigam (Models!) abpudern und jedes Härchen in Position bringen, alles ins richtige Licht setzen und so lange arrangieren, perfektionieren und fotografieren, bis alles ist, wie es sein soll. Bei einer echten Hochzeit schafft das kein Mensch. Wieso wir Euch das erzählen? Wir durften kürzlich einen sehr erfolgreichen Hochzeitsfotografen interviewen. In diesem Gespräch fiel ein Satz, so schön prägnant, das er hängen bleibt: „Echte Brautpaare werden dadurch getäuscht und fallen auf die Schnauze, wenn sie ihre eigenen Fotos sehen.“ Und wenn wir eines nicht möchten, dann das: Euch täuschen. Deswegen …

Statement-Brautstrauß: Der Sommer liebt es üppig

Nichts gegen einen kleinen, kugeligen, sanften Brautstrauß, der zart wie nebenbei daherkommt sich nicht in den Mittelpunkt drängend die Braut einfach nur schmücken will. Aber diesen Sommer lieben wir Statement-Sträuße. Groß. Üppig. Wow! Die Blumen-Künstlerin Tabea-Maria Lisa hat uns für ein Shooting drei Prachtexemplare gebunden, unterschiedlich und einmalig schön: „Meine Sträuße mache ich immer bewusst etwas grösser, da ein Brautstrauss auch etwas darstellen darf und als passendes Accessoires zum Kleid der Braut getragen werden soll„, sagt die Tabea-Maria und hat uns noch mehr Infos zu den verschieden Brautsträußen mitgebracht: Sommerlich-heller Brautstrauß „Den Brautstrauß habe ich mit Pfingstrosen, Rosen, Levkojen, Lisianthus, Veronica und div. Grün gebunden. Ausser den Pfingstrosen und Levkojen sind die restlichen Blumen das ganze Jahr erhältlich. Eine wilde Form, wird oft etwas größer gestaltet und eignet sich sehr gut, zu einem leichten, sehr schlichten Kleid zu kombinieren.“ Bunter Brautstrauß „Der kompakte und etwas wilde Brautstrauß habe ich bewusst und auf Wunsch in diesen Farben angefertigt. Ich habe das Bordeaux, mit Brombeere, Violett und Gold kombiniert um so eine interessante Farbkombination zu schaffen. Dafür habe ich Levkojen, Ginster, gefüllte …

Green Wedding: Wald- und Wiesenhochzeit im Boheme-Stil

Eine Hochzeit auf der grünen Wiese in einer Berliner Försterei, zwischen alten Obstbäumen, mit Candy Bar, frischen Beeren und entzückenden Blumenmädchen – was für eine zauberschöne Inspiration von feinimdesign und GordiPics Fotografie. Und nicht nur das: Alle Mitwirkenden stammen aus der Region. Manuela und Diana, die beiden Mädels von feinimdesign, haben eine grüne Seele und gestalten Hochzeiten am liebsten nachhaltig und umweltschonend. Schaut mal, wie großartig das aussehen kann. Die Papeterie ist von Hand illustriert und versprüht Sommer-Feeling mit Brombeeren, Melone, Himbeeren und bunten Wald- und Wiesenblüten. Hört Ihr die Bienen summen? Riecht Ihr den Duft von frischen Blättern und sonnenwarmem Holz? Spitzendecken und Geschirr aus Großmutters Zeiten bringen Vintage-Charme ins Spiel. Kinder sind bei diesem Hochzeitskonzept herzlich willkommen – nicht nur als Blumenmädchen, auch als kleine Gäste, die sich genauso über angenehme Unterhaltung freuen wie die Großen! Die Spielwiese wird zur Ruheinsel, nachdem die Kleinen sich beim Spielen ausgetobt haben und der Bauch voll ist mit Beeren aus der Nasch-Ecke. Den beerigen Naked Cake und die fruchtigen kleinen Törtchen hat Anna-Maria aka Fräulein Wild gebacken. Diese Hochzeitstorte könnt Ihr …

Gold, Grün und Prunk: Hochzeitsinspiration im cleanen Look

Ein Styled Shoot mit drei Bräuten – das ist schon etwas Besonderes. Der gesamte Look dieser Hochzeitsinspiration, fotografiert von Sabine Lange, wirkt auf uns ätherisch, nicht von dieser Welt. Wie Schaufensterpuppen ragen die Schönheiten in Weiß aus den grünen Gewächsen. Blüten ranken sich durch aufwändig geflochtenes Haar, Brautsträuße wirken wie frisch gepflückt. Dazu passt der feenhafte Stil der Brautkleider – reduziert in der Schnittführung, aufregend in den Details. Die Deko: Highlights in Grün, naturbelassene Akzente und Tupfer in schimmerndem Gold für den Prunk-Faktor, geerdet durch eine schwarze Umrahmung. Glas und Perlen lassen alles leicht und luftig wirken, fast schwebend. Kleine Vögelchen tummeln sich auf der Hochzeitstorte, daneben eine Blumenwiese aus duftigen Cupcakes. Kommt mit zum Rundgang durch dieses Gewächshaus! Herzlichen Dank an alle Beteiligten für diese wunderschöne Inspiration! Hochzeitsdienstleister Papeterie: Andrea Wolf | Druck: Butz & Bürker |  Floristik: Reiner & Ralf Kordbarlag | Design-Pflanzgefäße: Teramico | Styling: Carolin Ghodoussi | Dekoration: Eva Schmidt | Fotografie: Sabine Lange | Assistenz: Beate Lauricella | Location: Gut Wensin