Alle Artikel mit dem Schlagwort: Brautkleid

Marylise: Trunkshows der Kollektion 2018

Das belgische Designer-Label Marylise-Bridal überrascht uns mit der Kollektion 2018 in neuem Look. Die Macher selbst nennen es #easychic uns so kommen die Kleider bei uns an: viel lässiger als bisher, natürlich mit tollen Rückenausschnitten (was sonst) und trotzdem stilvoll elegant. Die richtige Mischung also für Bräute, die den Flair von Boho-und Vintage-Hochzeiten einfangen wollen aber trotzdem ohne Rot zu werden vor dem Altar stehen wollen. Oder bei einer freien Trauung den Moment genießen wollen, ohne dass sich Oma fragt, ob das jetzt noch ein Hochzeitskleid ist oder vielleicht doch schon ein Negligé? Angezogen, ohne übertrieben zu sein. Mehr Design, weniger Chichi. Ihr wisst schon. Wir bekennen uns als Fans des neuen Styles von Marylise (hier hatten wir euch schon einmal die Fotos vom Catwalk gezeigt) und wenn ihr die Schönheiten bald Live und in Farbe sehen wollt, habt ihr dazu einmal ganz im Norden und einmal ganz im Süden Gelegenheit: Marylise Trunkshow 2018 Mit all den schönen Kleidern im Gepäck reist das Team von Marylise diesen Herbst durch Deutschland uns ist zu Gast am: …

Hallo Brautkleid! Jessi {Braut 2015}

Das allererste Mal in ein Brautkleid zu schlüpfen gehört zu diesen Momenten im Leben, für die man eine Pausentaste braucht. Mal kurz die Zeit und vor allem die Gedankendisco im Kopf anhalten und den Moment aufsaugen, damit er es sich für immer als schöne Erinnerung gemütlich machen kann im Gedächtnis. Ging Euch das auch so?Jessi ist ja eher so der Typ Sofort-und-hier-und-jetzt-gleich.

Für marryMAG vor Ort: Hochzeitskleider von Soeur Coeur.

Kennt Ihr die Brautkleider von Soeur Coeur? Vor ein paar Wochen habe ich mich mit der Fotografin Melanie Metz für marryMAG auf den Weg gemacht um die Macherinnen des kleinen Brautmodelabels zu besuchen. Die beiden Schwestern haben mir alles gezeigt, ihren Showroom, das Atelier, die Werkstatt. Da herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, kann ich euch sagen.

Hammer-Verlosung: Kleid von Ana Alcazar

Ich konnte mich echt nicht entscheiden. Es soll ja eine von euch zur allerschönsten Braut machen. Ein Kleid durfte ich mir aussuchen aus der aktuellen Kollektion. Eines, dass für die standesamtliche Trauung perfekt ist. {Ganz schnell vorneweg: Das Kleid gibt es zu gewinnen, einmal, aber nur in Größe 38! Passt doch? Oder? Wenn nicht, dann, kennt Ihr doch sicher noch jemand, der jemand kennt, der dringend so ein fantastisches Kleid braucht.} Also, ich habe mich durch die Kollektion geklickt und gestaunt und überlegt (solltet Ihr auch tun, ich könnte mir auch gleich zehn Kleider bestellen, hier geht’s lang) und habe mich dann für euch für dieses entschieden. Absoluter Mega-Trend im Moment ist ja Spitze und zwar von oben bis unten, einfach überall. Und jetzt wage ich es, euch Mut zur Farbe zu machen. Ich meine: auf dem Standesamt muss es nicht unbedingt weiß sein. Hier kommt von Ana Alcazar (vielen Dank für die Unterstützung!) ein Traum in Koralle…. Na? Wie wäre es…Einfach hier auf dem Blog einen Kommentar hinterlassen und einen Grund angeben, warum Koralle …